Ihr Versicherungsmakler | Sicherheit für Sie & Ihre Familie
Wichtige Versicherungen: Sicherheit in jeder Lebensphase

Die wichtigsten Versicherungen – Ein unverzichtbarer Ratgeber für jeden

Welche Versicherungen sind unverzichtbar und warum? In unserem Ratgeber präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Versicherungen, die für einen umfassenden Schutz nicht fehlen dürfen – von der Haft­pflichtversicherung, die Sie vor den finanziellen Folgen eines Schadensfalls bewahrt, bis hin zur Berufs­unfähig­keitsversicherung, die Ihnen Sicherheit gibt, wenn Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Erfahren Sie, wie Sie mit dem richtigen Versicherungsschutz finanzielle Risiken minimieren und sowohl sich selbst als auch Ihre Familie absichern können.
 
 

Das Wichtigste auf einen Blick

 

 Private Haft­pflicht-, Berufs­unfähig­keits- und Kranken­ver­si­che­rung bilden die fundamentale Basis für einen umfassenden Versicherungsschutz, den jeder besitzen sollte.

 Spezielle Versicherungen wie Kfz-Haft­pflicht-, Wohngebäude-, Hausrat- und Auslandsreise-Kranken­ver­si­che­rungen sind abhängig von der Lebenssituation und den individuellen Bedürfnissen zu wählen.

 Regelmäßige Überprüfung und Anpassung des Versicherungsschutzes an persönliche Veränderungen sind essenziell, um stets angemessen abgesichert zu sein; Unsere Online-Vergleichsrechner helfen bei der Auswahl passender Tarife.

 

Die unverzichtbaren Grundversicherungen

 
Auswahl der richtigen Versicherung als Grundabsicherung
 

Versicherungen sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Sie schützen uns vor finanziellen Risiken, die wir alleine nicht tragen könnten. Die Grundversicherungen, die jeder haben sollte, sind die private Haft­pflichtversicherung, die Berufs­unfähig­keitsversicherung und die Kranken­ver­si­che­rung.

Die Auswahl der richtigen Versicherungen hängt von Ihrer Lebenssituation ab. Hier sind einige Fragen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können:

 Sind Sie Single oder haben Sie eine Familie?

 Arbeiten Sie in einem gefährlichen Job?

 Besitzen Sie teure Gegenstände, die Sie gegen Diebstahl ver­sichern möchten?

All diese Fragen spielen eine Rolle bei der Entscheidung, welche Versicherungen Sie benötigen.
 

Private Haft­pflichtversicherung

wichtigste Versicherung ist die Haftpflichtversicherung
 

Die private Haft­pflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen, die jeder haben sollte. Sie schützt Sie vor hohen Kosten, die entstehen können, wenn Sie einer anderen Person Schaden zufügen.

Egal, ob Sie versehentlich das Handy eines Freundes zerbrechen oder einen Fußgänger mit Ihrem Fahrrad umfahren: Die Privathaftpflichtversicherung kommt für den Schaden auf. Sie deckt verschiedene Schadensarten ab und bietet passiven Rechtsschutz, um unberechtigte Schadensersatzforderungen abzuwehren.
 

Berufs­unfähig­keitsversicherung

wichtige Absicherung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung
 

Viele Menschen unterschätzen das Risiko, berufsunfähig zu werden. Doch die Statistik zeigt: Jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland wird im Laufe seines Lebens berufsunfähig und muss dadurch mehrere tausend Euro im Jahr verlieren.

Die Berufs­unfähig­keitsversicherung bietet in diesem Fall finanziellen Schutz. Sie zahlt eine monatliche Rente, wenn Sie aufgrund von Krankheit oder Unfall Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Eine private Unfall­ver­si­che­rung kann zusätzlichen Schutz bieten. Die Höhe der Rente sollte sich an Ihrem letzten Einkommen orientieren.
 

Kranken­ver­si­che­rung

Krankenversicherungspflicht in Deutschland
 

In Deutschland besteht für alle Menschen mit Wohnsitz eine Kranken­ver­si­che­rungspflicht. Die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung deckt ärztliche Behandlungen, Vorsorgeuntersuchungen und teilweise auch die Kosten für Zahnersatz.

Die Beitragshöhe richtet sich nach Ihrem Einkommen. Unabhängig von der Höhe Ihrer Beiträge haben Sie Anspruch auf die gleiche medizinische Versorgung wie alle anderen Krankenversicherten. Dieses Prinzip der Solidarität ist ein grundlegender Wert der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung in Deutschland.
 
 

Wichtigste Versicherungen für Familien

 
Familien stehen vor besonderen Herausforderungen und Risiken, die durch passenden Versicherungsschutz abgemildert werden können. Es ist wichtig, dass jede Familie einen umfassenden Versicherungsschutz hat, der nicht nur die gegenwärtigen, sondern auch zukünftige potenzielle Risiken abdeckt. Darüber hinaus sollten Familien prüfen, ob zusätzliche Versicherungen wie eine Rechtsschutz- oder eine Lebensversicherung sinnvoll sind, um sich gegen alle Eventualitäten abzusichern. Es ist ratsam, eine individuelle Risikoanalyse durchzuführen und auf dieser Basis zu entscheiden, welche Versicherungsleistungen für die eigene Familie unerlässlich sind. Hier ist eine Übersicht der Versicherungen, die für Familien besonders relevant sind:
 

Privathaftpflichtversicherung für Familien

Die private Haft­pflichtversicherung ist eine der Grundpfeiler des Versicherungsschutzes und deckt Schäden ab, die Familienmitglieder anderen unbeabsichtigt zufügen könnten. Sie ist unerlässlich, da sie vor den finanziellen Folgen von Missgeschicken schützt, die im Alltag jederzeit passieren können.
 

Risiko­lebens­ver­si­che­rung

Die Risiko­lebens­ver­si­che­rung sichert die Familie im Falle des Todes des Hauptverdieners ab und stellt sicher, dass die Hinterbliebenen nicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Sie ist besonders wichtig, wenn Kredite oder Hypotheken abbezahlt werden müssen.
 

Berufs­unfähig­keitsversicherung

Sollte ein Familienmitglied aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage sein, seinen Beruf auszuüben, bietet die Berufs­unfähig­keitsversicherung finanzielle Unterstützung. Sie ist eine wichtige Säule, um den Lebensstandard der Familie zu erhalten.
 

private Unfall­ver­si­che­rung

Die private Unfall­ver­si­che­rung bietet Schutz bei Unfällen, die zu Invalidität führen können. Sie ist insbesondere für Familien mit Kindern zu empfehlen, da Kinder oft ein höheres Unfallrisiko haben.
 

Alters­vorsorge

Die Alters­vorsorge ist essenziell, um im Alter finanziell abgesichert zu sein. Für Familien ist es wichtig, frühzeitig mit der Planung zu beginnen, um den gewohnten Lebensstandard auch im Ruhestand halten zu können.
 

Haus­rat­ver­si­che­rung

Die Haus­rat­ver­si­che­rung schützt das Eigentum der Familie im Falle von Diebstahl, Feuer oder Wasserschäden. Sie ist wichtig, um das Zuhause und die darin befindlichen Werte abzusichern.
 
 

Wichtigste Versicherungen für Kinder

 
Kinder sind unsere Zukunft und daher ist es von großer Bedeutung, sie bestmöglich abzusichern. Die nachfolgenden Versicherungen sind speziell darauf ausgerichtet, Kinder in verschiedenen Bereichen des Lebens zu schützen und ihnen sowie ihren Eltern Sicherheit zu bieten. Es ist essentiell, frühzeitig die Weichen für eine sorgenfreie Kindheit und Jugend zu stellen und gleichzeitig Vorsorge für unvorhersehbare Ereignisse zu treffen. Dabei spielen nicht nur Unfälle oder Krank­hei­ten eine Rolle, sondern auch die langfristige Absicherung im Falle einer Invalidität. Zusätzlich können Aus­bil­dungs­ver­si­che­rungen einen Beitrag leisten, um die finanzielle Last von Bildungskosten zu mindern und somit den Kindern eine solide Grundlage für ihre Zukunft zu bieten.
 

Haft­pflichtversicherung

Eine Haft­pflichtversicherung für Kinder deckt Schäden ab, die Kinder unbeabsichtigt anderen zufügen. Sie ist besonders wichtig, da Kinder während des Spielens oder im Umgang mit Gegenständen oft unvorhersehbare Situationen herbeiführen können.
 

private oder gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung

Die Kranken­ver­si­che­rung ist eine Grundvoraussetzung für die medizinische Versorgung von Kindern. Sie übernimmt Kosten für Arztbesuche, notwendige Behandlungen und Medikamente.
 

private Unfall­ver­si­che­rung

Kinder sind sehr aktiv und erkunden gerne ihre Umwelt, was leider auch zu Unfällen führen kann. Eine Kinderunfallversicherung bietet finanzielle Unterstützung bei Unfällen, die bleibende Schäden hinterlassen könnten.
 

Kinderinvaliditätsversicherung

Diese Kinderinvaliditätsversicherung bietet eine finanzielle Absicherung, falls ein Kind durch Krankheit oder einen Unfall dauerhaft invalide wird. Sie ist eine wichtige Ergänzung zur Unfall­ver­si­che­rung und sichert die Zukunft des Kindes ab.
 

Kranken­zusatz­ver­si­che­rung

Eine Kranken­zusatz­ver­si­che­rung erweitert den Schutz der gesetzlichen oder privaten Kranken­ver­si­che­rung. Sie übernimmt Kosten, die sonst nicht gedeckt wären, wie beispielsweise für Heilpraktiker, spezielle Therapien oder zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen.
 
 

Wichtige Versicherungen für Berufsanfänger

 
Als Berufsanfänger steht man oft zum ersten Mal im Leben vor der Herausforderung, sich eigenständig um Versicherungen kümmern zu müssen. Neben dem Einstieg ins Berufsleben ist dies ein weiterer Schritt in die Selbstständigkeit. Hierbei gibt es einige Versicherungen, die als grundlegend erachtet werden können und die Basis für einen soliden Versicherungsschutz legen. Es ist eine Zeit, in der viele junge Erwachsene beginnen, über die Absicherung ihrer Zukunft nachzudenken. Während einige Versicherungen wie die Kranken- und Haft­pflichtversicherung unumgänglich sind, sollten weitere Aspekte wie die Absicherung gegen Berufs­unfähig­keit und der Schutz des persönlichen Eigentums nicht vernachlässigt werden. Dieser Schritt erfordert eine sorgfältige Überlegung und Planung, um die Weichen für eine gesicherte finanzielle Zukunft zu stellen.
 

Kranken­ver­si­che­rung - gesetzlich oder privat

Die Kranken­ver­si­che­rung ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt und in Deutschland sogar Pflicht. Als Berufsanfänger müssen Sie sich entscheiden, ob Sie gesetzlich oder privat versichert sein möchten. Diese Entscheidung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel Ihrem Einkommen, Ihrem Berufsstatus und Ihren persönlichen Bedürfnissen.
 

private Haft­pflichtversicherung

Ebenso unerlässlich für Berufseinsteiger ist die private Haft­pflichtversicherung. Sie schützt Sie vor den finanziellen Folgen, falls Sie Dritten unabsichlich einen Schaden zufügen. Dies kann schnell passieren und ohne entsprechenden Schutz hohe Kosten verursachen.
 

Berufs­unfähig­keitsversicherung

Die Berufs­unfähig­keitsversicherung ist eine weitere wichtige Versicherung, die oft unterschätzt wird. Sie greift, wenn Sie aufgrund von Krankheit oder Unfall nicht mehr in der Lage sind, Ihren Beruf auszuüben und sichert somit Ihr Einkommen.
 

Bei Bedarf: Haus­rat­ver­si­che­rung, KfZ-Versicherung, Unfall­ver­si­che­rung

Je nach Lebenssituation können weitere Versicherungen relevant werden. Haben Sie eine eigene Wohnung, ist eine Haus­rat­ver­si­che­rung sinnvoll, um Ihr Eigentum zu schützen. Besitzen Sie ein Auto, ist die KfZ-Versicherung gesetzlich vorgeschrieben. Eine Unfall­ver­si­che­rung bietet zusätzlichen Schutz bei Freizeitunfällen, die nicht von der gesetzlichen Unfall­ver­si­che­rung abgedeckt sind.

 

Die 5 wichtigsten Versicherungen für Hausbesitzer

 
Hausbesitzer stehen vor zahlreichen Risiken, die von Naturkatastrophen bis hin zu alltäglichen Missgeschicken reichen können. Um finanzielle Einbußen im Schadensfall zu vermeiden, ist es daher unerlässlich, sich mit den richtigen Versicherungen abzusichern. Im Folgenden werden die fünf wichtigsten Versicherungen vorgestellt, die für jeden Hausbesitzer von großer Bedeutung sind. Diese Versicherungen dienen als ein Schutzschild gegen die Unwägbarkeiten des Lebens und bieten Sicherheit im Falle der Fälle. Es ist eine Investition in die Zukunft und ein Schutz für das Zuhauses Ihrer Familie. Die richtige Kombination aus Versicherungspolicen kann entscheidend sein, um nicht nur das eigene Heim, sondern auch die finanzielle Stabilität langfristig zu sichern.
 

Wohngebäudeversicherung

Diese Wohngebäude- oder Ge­bäude­ver­si­che­rung ist grundlegend für jeden Hausbesitzer, denn sie schützt das Wohngebäude vor Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel und weitere Gefahren. Sie ist essenziell, da sie im Falle einer Zerstörung oder Beschädigung des Hauses die finanziellen Mittel für den Wiederaufbau oder die Reparatur bereitstellt.
 

Elementarschadenversicherung

Die Elementarschadenversicherung ergänzt die Wohngebäudeversicherung und deckt Schäden ab, die durch Naturereignisse wie Hochwasser, Erdbeben oder Lawinen verursacht werden. In Gebieten, die für solche Ereignisse anfällig sind, bietet sie einen unverzichtbaren Zusatzschutz.
 

Haft­pflicht für Hausbesitzer

Diese Versicherung ist wichtig, um sich gegen Ansprüche Dritter abzusichern, falls jemandem durch das eigene Haus oder Grundstück ein Schaden entsteht. Sie deckt die Kosten für Per­sonen-, Sach- und Vermögensschäden, die anderen entstehen könnten. Je nach der Art der zu ver­sichernden Immobilie ist hier eine Gebäudehaftpflichtversicherung oder eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung ratsam.
 

Haus­rat­ver­si­che­rung

Die Haus­rat­ver­si­che­rung schützt das bewegliche Eigentum im Haus, also Möbel, Elektronik und persönliche Gegenstände, vor Diebstahl, Feuer- und Wasserschäden. Sie ist besonders wertvoll, um den materiellen Wert des persönlichen Besitzes abzusichern.
 

Schutz für Photovoltaikanlagen, Scheiben und Öltanks

Für Hausbesitzer, die in erneuerbare Energien investiert haben, ist der Schutz für Photovoltaikanlagen unerlässlich. Ebenso ist die Absicherung von Glasbruch für Fenster und Türen sowie der Schutz für Öltanks, die bei Leckagen erhebliche Umweltschäden verursachen können, von Bedeutung.
 
 

Spezielle Versicherungen für verschiedene Lebenssituationen

 
die richtigen Versicherung für verschiedene Lebenssituationen
 

Neben den grundlegenden Versicherungen gibt es auch spezielle Versicherungen für verschiedene Lebenssituationen. Ob Sie eine Tierhalterhaftpflichtversicherung, eine Auslandsreise-Kranken­ver­si­che­rung oder eine Ster­be­geldversicherung benötigen, hängt von Ihren individuellen Umständen ab.

Die Auswahl der richtigen Versicherungen erfordert eine genaue Betrachtung Ihrer persönlichen Lebenssituation. Eine kompetente Versicherungsberatung kann Ihnen dabei helfen, den individuell passenden Schutz zu finden.
 

Kfz-Haft­pflichtversicherung

Die Kfz-Versicherung, insbesondere die Kfz-Haft­pflichtversicherung, ist eine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung für Auto-Fahrer in Deutschland. Sie deckt Schäden ab, die Sie anderen Verkehrsteilnehmern zufügen.

Zudem ist für neue Autos eine Kasko Versicherung empfehlenswert.
 

Wohngebäude- und Haus­rat­ver­si­che­rung

Die Wohngebäudeversicherung schützt Sie vor finanziellen Verlusten bei Zerstörung oder Beschädigung Ihrer Immobilie und Ihres Hab und Guts.

Die Haus­rat­ver­si­che­rung bietet Schutz für Ihr Hab und Gut in Ihrer Wohnung nach einem Wohnungsbrand, Einbruch oder Schäden durch Sturm Hagel Feuer und ersetzt Kleidung, Möbel und Wertsachen bei Wasserschäden, Schäden durch Sturm Hagel oder anderen Schäden.
 

private Alters­vorsorge

Nach der Ausbildung beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Ab hier wäre es Ratsam etwas Geld für später auf die Seite zu legen. Ein frühzeitiger Vertragsabschluss der Alters­vorsorge führt in der Regel zu einem geringerem Monatsbeitrag.
 

Tierversicherung

Als Tierhalter ist die Absicherung vom eigenen Haustier ratsam. Neben der Hunde­halter­haft­pflicht sind auch Tierkrankenversicherung sinnvoll, da Sie sonst die Tierarztrechnungen aus eigener Tasche bezahlen müssen. Eine Tierkrankenversicherung deckt in der Regel die Kosten für die medizinische Grundversorgung Ihres Haustieres, einschließlich der Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen und notwendigen Operationen. Darüber hinaus kann sie auch für die Kosten von chronischen Erkrankungen oder für alternative Heilmethoden aufkommen. Für spezielle Rassen oder Tiere mit erhöhtem Risiko können zusätzliche Versicherungsoptionen sinnvoll sein, um umfassenden Schutz zu gewährleisten. Denken Sie daran, dass die Kosten für eine Tierkrankenversicherung je nach Tierart, Alter, Gesundheitszustand und gewähltem Tarif variieren können.
 

Kranken­ver­si­che­rung

Eine Auslandsreise-Kranken­ver­si­che­rung ist unerlässlich für die Reise, da die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung bei Auslandsaufenthalten nicht immer eine vollumfängliche Kostenübernahme gewährleistet. Weitere Kranken- oder Gesundheit Policen wären:

 Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

 Pflegezusatzversicherung

 Krankentagegeld

 
 

Zusätzliche Versicherungen für besondere Bedürfnisse

 

Neben den grundlegenden und speziellen Versicherungen gibt es auch zusätzliche Versicherungen für besondere Bedürfnisse, wie beispielsweise für Singles. Diese können je nach individueller Lebenslage sinnvoll sein.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Versicherungen regelmäßig überprüfen und an Veränderungen in Ihrem Leben anpassen. So stellen Sie sicher, dass Sie immer die wichtigste Absicherung erhalten.
 

Risiko­lebens­ver­si­che­rung

Die Risiko­lebens­ver­si­che­rung ist eine wichtige Versicherung, die zur finanziellen Absicherung der Hinterbliebenen dient, wenn der Versicherungsnehmer stirbt. Sie ist besonders wichtig für Familien mit einem Hauptverdiener und zur Absicherung von Immobilienkrediten.

Denn wenn der Hauptverdiener stirbt, kann die finanzielle Belastung für die Hinterbliebenen sehr hoch sein.
 

Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

Die Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung deckt Behandlungskosten für Zahnersatz, Zahnbehandlungen und Zahnprophylaxe, die nicht von der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung übernommen werden.

Je nach gewähltem Tarif werden zwischen 75 und 100 Prozent der Kosten für hochwertigen Zahnersatz wie Kronen, Brücken und Implantate von der Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung erstattet.
 

Rechts­schutz­ver­si­che­rung

Die Rechts­schutz­ver­si­che­rung übernimmt Prozesskosten bis zur vereinbarten Versicherungssumme und erleichtert somit den Zugang zu einer Rechtsberatung.

Eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung kann besonders nützlich sein für Per­sonen, die rechtliche Auseinandersetzungen im Bereich Arbeit, Verkehr, Versicherungsleistungen oder Mietverhältnisse erwarten.
 
 

Vergleich und Auswahl der richtigen Versicherung

 

Die Auswahl der passenden Versicherung erfordert eine genaue Betrachtung der persönlichen Lebenssituation und eine Anpassung des Versicherungsschutzes an individuelle Bedürfnisse.

Ein detaillierter Versicherungsvergleich ermöglicht, spezielle Wünsche wie Zusatzleistungen oder die Höhe der Selbstbeteiligung zu berücksichtigen.
 

Unsere Online Vergleichsrechner nutzen

Online-Vergleichsrechner sind nützliche Instrumente und praktische Ratgeber, die einen schnellen, bequemen und kostenlosen Überblick über verschiedene Versicherungstarife bieten.

Mithilfe von Versicherungsrechnern können diverse Angaben je nach Versicherungsart eingetragen werden, um maßgeschneiderte und günstige Tarife zu ermitteln.
 

Individuelle Bedürfnisse berücksichtigen

Die Analyse der persönlichen Lebenssituation, wie etwa Berufsstand, familiäre Verhältnisse oder Studium, ist entscheidend, um den adäquaten Versicherungsschutz zu finden.

Vor einem Versicherungsvergleich ist es wichtig, bestehende Versicherungspolicen zu überprüfen, um eventuell überflüssigen Versicherungsschutz zu identifizieren und um zusätzlichen Bedarf zu ermitteln.

 

Zusammenfassung

 

Versicherungen sind ein wichtiger Teil unseres Lebens. Sie schützen uns vor finanziellen Risiken, die wir alleine nicht tragen könnten. Ob Sie eine Grund-, spezielle oder zusätzliche Versicherung benötigen, hängt von Ihrer persönlichen Lebenssituation ab.

Wir hoffen, dass dieser Blogpost Ihnen dabei hilft, die richtige Versicherung für Ihre Bedürfnisse zu finden. Denken Sie daran: Die beste Versicherung ist die, die Ihnen im Schadensfall den besten Schutz bietet.


Häufig gestellte Fragen

Was sind die 5 Pflichtversicherungen?

In Deutschland gibt es fünf Pflichtversicherungen, die auch als die fünf Säulen der gesetzlichen Sozialversicherung bekannt sind. Diese umfassen die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung, Pflege­ver­si­che­rung, gesetzliche Unfall­ver­si­che­rung, gesetzliche Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung. Die Sozialversicherung wird durch das Versicherungsrecht reguliert.

Welche Versicherungen sind wichtig für junge Leute?

Wichtige Versicherungen für junge Leute sind die Privat-Haft­pflichtversicherung, Berufs­unfähig­keitsversicherung, Auslandskrankenversicherung, private Unfall­ver­si­che­rung, Haus­rat­ver­si­che­rung und Auto­ver­si­che­rung. Es ist wichtig, diese verschiedenen Versicherungen in Betracht zu ziehen, um sich umfassend abzusichern.

Warum ist eine private Haft­pflichtversicherung so wichtig?

Eine private Haft­pflichtversicherung ist wichtig, da sie Sie vor hohen Kosten schützt, die durch verursachte Schäden entstehen können. Sie ist eine wichtige Absicherung im Alltag.

Was ist eine Berufs­unfähig­keitsversicherung und warum brauche ich sie?

Eine Berufs­unfähig­keitsversicherung bietet finanziellen Schutz, wenn Sie aufgrund von Krankheit oder Unfall Ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Es ist wichtig, um Ihre Existenz und finanzielle Situation abzusichern.

Was deckt die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung ab?

Die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung deckt ärztliche Behandlungen, Vorsorgeuntersuchungen und teilweise auch die Kosten für Zahnersatz ab.


Über den Autor
Daniel Moser ist Versicherungsmakler und Gründer von AMBA Versicherungen

Daniel Moser, Ver­sicherungs­makler und Gründer von AMBA Versicherungen

Fachwirt für Finanzberatung (IHK), Master-Consultant in Finance und Finanzwirt mit 20 Jahren Erfahrung


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
AMBA Assekuranz-Makler-Büro-Allgäu hat 4,96 von 5 Sternen 319 Bewertungen auf ProvenExpert.com