AMBA Versicherung
Roland Firmenrechtsschutz | AMBA Versicherungen

Roland Rechtsschutz für Firmen - für Unternehmer und Startups

Der Rechtsschutz der Roland im Überblick

Die Roland Rechtsschutz AG ist ein Versicherer aus Köln und auf die Rechts­schutz­ver­si­che­rung spezialisiert. Die im Jahr 1957 gegründete Versicherung bietet damit die benötigte Firmenversicherung für Unternehmen, niedergelassene Ärzte, Top-Manager sowie Veranstalter oder Vereine. Mit dem Roland Firmenrechtsschutz profitieren Sie von den langjährigen Fachkenntnissen im Bereich der Mobilität und der Unternehmensabläufe. Gleichzeitig bietet die Roland eine umfangreiche juristische Beratung, sollten Sie sich mit dringenden Rechtsfragen konfrontiert sehen.

Der Roland Firmenrechtsschutz basiert auf einem individuell zusammengestellten Versicherungspaket. Das bedeutet, Sie erhalten genau den Schutz, den Sie benötigen.

Inhaltsverzeichnis

Das leistet der Roland Rechtsschutz für Firmen

Der Roland Firmenrechtsschutz bietet Ihnen drei Einzelbausteine, die Ihnen in den jeweiligen Situationen den gewünschten Schutz offerieren.

  • Firmenrechtsschutz: Dieser Baustein schützt Sie vor Kündigungsklagen, fehlerhaften Gewerbesteuererklärungen sowie Diskriminierungs-Vorwürfen. Die Versicherungssumme ist unbegrenzt, sodass Sie sich keine Sorgen um finanzielle Hürden machen müssen. Zusätzlich enthalten sind: ein mobiler Anwalt, Mediationskosten, die Bonus-Rechtsberatung sowie eine Leistungs-Update-Garantie.
  • Verkehrsrechtsschutz für Ihre Firmenfahrzeuge: Sämtliche Fahrzeuge, die auf Ihr Unternehmen zugelassen sind, sichert der Roland Firmenrechtsschutz Ihre gewerbliche Flotte mit einer unbegrenzten Versicherungssumme ab. Dabei kann es sich um eine mangelhafte Reparatur, Strafzettel oder die Kfz-Steuer handeln. Selbstverständlich sind auch hier die Mediationskosten sowie eine Bonus-Rechtsberatung enthalten.
  • Immobilienrechtsschutz: Als Einzelbaustein hilft Ihnen der Immobilienrechtsschutz weiter, wenn Sie Mieter, Eigentümer oder Pächter sind. Sollte es zu Streitigkeiten hinsichtlich des Pachtzinses oder zu einer fehlerhaften Berechnung der Grundsteuer kommen, profitieren Sie vom Roland Firmenrechtsschutz. Der Rechtsschutz ergänzt so Ihre gewerbliche Ge­bäude­ver­si­che­rung. Auch hier erwarten Sie die Leistungs-Update-Garantie sowie eine Bonus-Rechtsberatung und die Übernahme möglicher Mediationskosten.

Neben diesem umfangreichen Basisschutz bietet der Roland Firmenrechtsschutz zusätzliche Ergänzungsbausteine. Mit diesen können Sie Ihre Gewerbeversicherung beliebig erweitern. Ihr Vorteil: Sie erhalten sämtliche Leistungen direkt aus einer Hand. Zwei dieser Zusatzbausteine der Roland Rechts­schutz­ver­si­che­rung sind für Unternehmen besonders wichtig.

  • JurWay Gewerbe: Dieser Zusatzbaustein hilft Ihnen im Falle eines konkreten Rechtsproblems. Hier können Sie Ihre Arbeitsverträge oder andere Schreiben überprüfen lassen, um sich vor Abmahnungen zu schützen. Die Datenschutzerklärung und das Impressum Ihrer Firmen-Website sind ebenfalls abgedeckt.
  • StrafrechtPlus: Der Baustein schützt Ihr Gewerbe mit einer Summe von bis zu 500.000 Euro gegen die Vorwürfe einer Straftat. Der Schutz gilt weltweit, wobei Sie sich stets auf Dolmetscher und Sachverständige verlassen können.

Sind Rechtsstreitigkeiten der Familie inbegriffen?

Der Roland Firmenrechtsschutz deckt die anwaltliche Beratung, sowie die darauffolgenden anwaltlichen Tätigkeiten ab - dasselbe gilt für ein Mediationsverfahren. Mit einer Deckungs­summe von bis zu 1.250 Euro sind zudem die Bereiche Eherecht, Unterhalt und Erbrecht abgesichert.

Was kostet der Roland Rechtsschutz für Firmen im Durchschnitt?

Im Durchschnitt kostet Sie der Roland Firmenrechtsschutz rund 20 Euro im Monat bei einer variablen Selbstbeteiligung. Allerdings variieren auch beim Roland Firmenrechtsschutz die Tarife, je nach Tarifart. Zusätzlich beeinflussen Ihre Persönlichkeitsmerkmale sowie die Bausteinkombinationen die Kosten für Ihren Firmenrechtsschutz bei der Roland.

So funktioniert die Selbstbeteiligung beim Rechtsschutz der Roland

Der Roland Firmenrechtsschutz bietet Ihnen ein Schadenfreiheits-System, sodass Ihre Selbstbeteiligung mit der Zeit sinkt. Sollten Sie für mehrere Jahre keinen Schadenfall melden, dürfen Sie mit einer geringen oder keiner Selbstbeteiligung für Ihre Versicherungen rechnen.

Ab wann greift der Roland Rechtsschutz für Firmen?

Die Wartezeiten der Roland Rechts­schutz­ver­si­che­rung entsprechen den marktüblichen Wartezeiten. Das bedeutet, Sie müssen zwischen 0 und 3 Monate warten, bevor Sie Leistungen beanspruchen können. Eine Ausnahme stellt der Baustein Beruf im Komfort-Tarif dar: Hier müssen Sie 6 Monate warten. Schneller geht es im Premium Tarif im Bereich Wohnrecht. Für ihn greift die verkürzte Wartezeit von einem Monat.

Fazit - bei der Roland sind Sie gut aufgehoben

Der Roland Firmenrechtsschutz steht für Individualität und Zuverlässigkeit. Da Sie das gewünschte Versicherungspaket individuell zusammenstellen können, profitieren Sie genau von dem Firmenrechtsschutz, den Sie benötigen. Die zahlreichen Bausteine richten sich dabei nicht nur an Unternehmer oder Vereine, sondern kommen Ihnen auch als Start-up zugute.


Beratung gewünscht

Kontakt AMBA Ver­sicherungs­makler


Firmenrechtsschutzversicherung Roland Vergleich


Roland Firmenrechtsschutz

Roland Firmenrechtsschutz