AMBA Versicherung
Wohngebäudeversicherung Vergleich - jetzt sparen
Gebäudeversicherung

Ge­bäude­ver­si­che­rung

Gebäudeart:


Brauche ich eine Wohngebäudeversicherung?

Für Hausbesitzer stellt das Eigenheim einen besonders hohen materiellen wie auch emotionalen Wert dar: Es ist häufig Zuhause, Geldanlage, Lebenstraum und Alters­vorsorge in einem. Eine Immobilie ist in den meisten Fällen ein auf Jahrzehnte angelegtes Projekt. Entsteht ein Sachschaden, gegen den der Eigentümer nicht abgesichert ist, gefährdet das unter Umständen dessen finanzielle Existenz. Die Wahrscheinlichkeit eines Schadens ist dabei alles andere als gering – das Haus ist permanenten Umwelteinflüssen und Naturgefahren ausgesetzt. Eine Wohngebäudeversicherung schützt Ihr Heim vor den wichtigsten Risiken und sorgt damit gleichzeitig für Ihre finanzielle Sicherheit.

In welchen Fällen springt die Wohngebäudeversicherung ein?

Wichtig zu wissen ist, dass es sich bei der Wohngebäudeversicherung um eine Absicherung für privat genutzte Immobilien, beispielsweise Ein- oder Zweifamilienhäuser, handelt. Sollte sich ein Gewerbe mit im Gebäude befinden oder gar die komplette Immobilie betrieblich genutzt werden, ist ein gesonderter Schutz erforderlich. Auch hierzu informiere ich Sie selbstverständlich gerne.

Grundsätzlich schützt die Ge­bäude­ver­si­che­rung vor den Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie Elementarschäden. Letztere umfassen unter anderem Überschwemmungs-, Rückstau-, Erdrutsch- und Schneedruckschäden – empfehlenswert, je nach Lage Ihrer Immobilie. Brandschäden haben unterschiedlichste Ursachen, von der umgefallenen Kerze über den Fernseher bis hin zu äußeren Einflüssen wie einem Blitzeinschlag. In solchen Fällen dauert es nicht lange, bis große Teile des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen sind. Aber auch Wasser kann sehr viel Schaden anrichten: Ein geplatztes Rohr hat Feuchtigkeit im Mauerwerk und Boden zur Folge. Die Bausubstanz muss sorgfältig getrocknet werden, die Schadenursache zuvor natürlich ausfindig gemacht und beseitigt werden. Wenn ein Sturm wütet, löst sich schnell mal der ein oder andere Ziegel vom Dach – im harmlosesten Fall.

Versichert ist hierbei das Wohnobjekt mit allem, was fest mit ihm verbunden ist. Das sind beispielsweise Einbauküchen, der fest verlegte Parkettboden oder die sanitären Anlagen im Badezimmer. Alle beweglichen Einrichtungsgegenstände sowie auch Kleidung und Lebensmittel zählen hingegen zum Hausrat und sind über die Haus­rat­ver­si­che­rung abgedeckt. Hausrat- und Wohngebäudeversicherung gehen somit Hand in Hand und ergänzen einander sinnvoll.

Überlegen Sie sich zudem, was alles zu Ihrem Gebäude gehört: Befindet sich vielleicht eine Garage, ein Gartenhäuschen oder ein Geräteschuppen auf Ihrem Grundstück? Auch diese Nebengebäude können Sie in Ihre Wohngebäudeversicherung einschließen. Die jeweiligen Einschlüsse werden bei der Antragsaufnahme festgehalten. Erfolgt dies nicht oder nicht vollständig, kommt es zu Problemen bei der Schadenregulierung. Gerne berate ich Sie ausführlich, was unter den Versicherungsschutz der jeweiligen Tarife fällt und welche Optionen Sie haben. Hier bestehen teils große Unterschiede, wenn auch der Basisschutz mit den genannten Gefahren bei den meisten Gesellschaften gleich ist. Für die passende Absicherung ist jedoch immer Ihre individuelle Situation ausschlaggebend. Ich helfe Ihnen dabei, die Anbieter zu ver­gleichen und die beste Lösung für Sie persönlich zu finden.

Die richtige Ge­bäude­ver­si­che­rung finden: Ein gründlicher Vergleich ist entscheidend

Auf der Suche nach der passenden Wohngebäudeversicherung tauchen zahlreiche Klauseln, Einschlussmöglichkeiten und Bedingungen auf, die häufig schwer zu durchblicken sind. Diese Vielfalt ist andererseits aber auch ein positiver Aspekt, denn aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten lässt sich in einem umfassenden Vergleich der optimale Tarif für Ihre Wünsche und Ihren individuellen Bedarf finden.

Vergleich Gebäudeversicherung, WohngebäudeversicherungAls Ver­sicherungs­makler bin ich an keine Gesellschaft gebunden und berate unabhängig. Mein einziger Auftrag ist es, für meine Kunden den bestmöglichen Versicherungsschutz zu ermitteln. Ich biete Ihnen daher einen neutralen Vergleich an und unterstütze Sie bei allen Fragen und Angelegenheiten rund um die Ge­bäude­ver­si­che­rung. Auch zu anderen Versicherungen informiere ich Sie gerne und prüfe auf Wunsch Ihre bestehende Absicherung. Nehmen Sie hierfür einfach Kontakt mit mir auf – Sie erreichen mich telefonisch und per E-Mail. Buchen Sie gerne auch direkt auf dieser Seite einen Beratungstermin.

Alle Unterlagen auf einen Blick mit Ihrem digitalen Versicherungsordner

Ein leidiges Thema: der Versicherungsordner, der schon viel zu lange nicht mehr aussortiert wurde. Wer bereits einige Verträge und Unterlagen besitzt, sucht häufig umständlich nach den entsprechenden Dokumenten und Informationen. Hierfür biete ich Ihnen mit dem digitalen Versicherungsordner eine praktische Lösung. Mit ihm sind Ihre Vertragsdaten übersichtlich strukturiert und Sie finden sich ganz leicht zurecht. In diesem kostenfreien Ordner lassen sich selbstverständlich auch bereits bestehende Versicherungen anlegen.

Nehmen Sie heute noch Kontakt auf


Gebäudeversicherung vergleichen

Ge­bäude­ver­si­che­rung ver­gleichen

Gebäudeart:


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
AMBA Assekuranz-Makler-Büro-Allgäu Ver­sicherungs­makler, Gewerbeversicherungen, Kranken­ver­si­che­rung, Versicherung hat 4,92 von 5 Sternen 214 Bewertungen auf ProvenExpert.com