AMBA Versicherung
Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung | Mehr Zahn & Vorsorge

Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung - Tarife im Überblick

Ein Besuch beim Zahnarzt ist für viele Menschen in erster Linie unangenehm. Ein weitaus größeres Problem ist für Krankenversicherte, dass eine Behandlung sehr schnell teuer wird. Um sich davor zu schützen beziehungsweise diese Kosten für sich möglichst gering zu halten, schließen immer mehr gesetzlich Krankenversicherte eine Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung ab. Eine private Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung erstattet die Kosten für zahnärztliche Behandlungen, die die gesetzlichen Krankenkassen nicht oder nur zum Teil übernehmen.

Die Policen sind gefragt und die Versicherungen unterbieten sich kontinuierlich mit attraktiven wie günstigen Zahn­zu­satz­ver­si­che­rungen, um sich die Gunst der Kunden zu sichern. Aber worauf sollte man bei einer Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung? Was kostet sie? Und ab wann lohnt sich der Abschluss einer solchen Police?

Mehr Zahn: Mit den Mehr Zahn Tarifen der Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung sorgen Sie für Mehr Zahnvorsorge und zahlen im Fall der Fälle weniger.

Mehr Zahn Barmenia

Überblick Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

Barmenia Zahnzusatzversicherung berechnen

Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung berechnen


Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung - Tarifübersicht

Die Wahl der geeigneten Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung ist von mehreren Faktoren abhängig, darunter der Gesundheitszustand der Zähne (sind Vorerkrankungen wie Parodontitis vorhanden oder gibt es fehlende Zähne etc.?), das Alter des Versicherungsnehmers sowie die abzudeckenden Leistungswünsche. Die Auswahl ist groß und die Anzahl an verschiedenen Tarifen verwirrend und unübersichtlich.

Barmenia bietet folgende Tarife an:

  • Barmenia Mehr Zahn 80 (80% Erstattung)
  • Barmenia Mehr Zahn 90 (90% Erstattung)
  • Barmenia Mehr Zahn 100 (100% Erstattung)
  • Barmenia Mehr Zahnvorsorge

Unser Favorit bei der Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung ist die Kombination Mehr Zahn 100 + Mehr Zahnvorsorge. Hierbei erhalten Sie eine 100 % Kostenerstattung* für Zahnersatz, Implantate, Inlays, Zahnvorsorge, professioneller Zahnreinigung in unbegrenzter Anzahl und Höhe pro Jahr und für Kinder die Kieferorthopädie bis zu 2.000 EUR.

direkt Beitrag Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung berechnen 

Vorteile Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

  • Beginn jederzeit möglich
  • sofortiger Versicherungschutz, ohne Wartezeit
  • Tarife flexibel kombinierbar
  • Tarif Mehr Zahnvorsorge ohne Gesundheitsfragen
  • Rechnungen per App einreichen
  • 12 Monate Mindestlaufzeit, danach täglich kündbar

Die Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung macht es Ihnen einfach: Wählen Sie aus den Tarifen Mehr Zahn 100, Mehr Zahn 90 oder Mehr Zahn 80 mit Mehr Zahnvorsorge plus Bleaching-Bonus

Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung Leistungen*

*dies ist ein Auszug der Leistungen. Grundlage bilden die Tarifbedingungen der Barmenia

Mehr Zahn 100, 90 oder 80
Zahnersatz (z. B. Implantate, Kronen, Brücken und Prothesen) 100 %, 90 % oder 80 % inkl. Vorleistung der GKV
Zahnersatz GKV-Regelversorgung 100 % inkl. Vorleistung der GKV
Inlays 100 %, 90 % oder 80 % inkl. Vorleistung der GKV
Knochenaufbau
  •  
Funktionsanalyse und -diagnostik
  •  
Keramikverblendungen
  •  
Innovationsgarantie für Zahnersatzmaßnahmen
  •  
 
Die Erstattung für Kosten ist ab dem fünften Kalenderjahr unbegrenzt. In den ersten vier Jahren staffelt sich die Erstattung wie folgt:
- Im ersten Kalenderjahr maximal: 1.500 EUR
- In den ersten beiden Kalenderjahren zusammen maximal: 3.000 EUR
- In den ersten drei Kalenderjahren zusammen maximal: 4.500 EUR
- In den ersten vier Kalenderjahren zusammen maximal: 6.000 EUR
WICHTIG: Wenn Sie bereits einen Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung haben und sich entscheiden zur Barmenia Zahnversicherung zu wechseln, so halbiert sich die o. g. Zahnstaffel. Somit haben Sie bereits im 3. Kalenderjahr keine Maximierung. 

 

Mehr Zahnvorsorge
Professionelle Zahnreinigung  100 %, unbegrenzt in Anzahl und Höhge
Zahnprophylaxe  100 % 
Hochwertige Kunststoff-Füllungen 100 %
Wurzelbehandlung

100 % mit und ohne Vorleistung GKV

Parodontosebehandlung

100 % mit und ohne Vorleistung GKV

Aufbiss-Schienen (nicht jedoch im Rahmen einer kieferorthopädischen Behandlung)

100 % mit und ohne Vorleistung GKV

Schmerzlindernde Maßnahmen 100 %

 

Darauf ist bei der Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung zu achten

Hohe Leistung für Zahnersatz

Zahnersatz mit Implantaten oder hochwertiger Keramik-Prothetik kann richtig ins Geld gehen: Der Ersatz eines einzelnen Zahnes durch ein Implantat beispielsweise kostet zwischen rund 2.000 und 3.000 Euro. Für eine Komplettsanierung des Gebisses ist schnell ein Betrag fällig, der gleichauf mit einem Kleinwagen ist.

Zahnersatz BarmeniaDeshalb sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass die Versicherung für Zahnersatz hervorragende Leistungen bietet. Das bedeutet, dass sich die Leistung prozentual auf die tatsächlich entstehenden Gesamtkosten bezieht. Es gibt Zahn­zu­satz­ver­si­che­rungstarife, in denen die Leistungsangabe „inklusive GKV“ angegeben wird, wonach die Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse im genannten Prozentsatz angerechnet wird – die Versicherten bezahlen die Differenz.

Mehr Zahnvorsorge: Die Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung bietet die Tarife Mehr Zahn 100, Mehr Zahn 90 oder Mehr Zahn 80 mit Mehr Zahnvorsorge plus Bleaching-Bonus an. Welcher Tarif am besten geeignete ist, bleibt dem Kunden überlassen. Nicht nur der finanzielle Rahmen entscheidet darüber, wie viel Geld in die Zahnvorsorge oder den Zahnersatz zu investieren ist. Sondern auch Pflege, Hygiene und die von der Natur gegebene Qualität und Wuchs der Zähne.

Wer eine Brücke im Seitenbereich braucht und kein gepflegtes Bonusheft besitzt, bekommt von der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung keine hohen Zuschüsse bewilligt. Das Bonusheft wirkt sich entscheidend auf die Höhe des staatlichen Kranken­ver­si­che­rungszuschusses aus: Wer nicht in der Lage ist, die regelmäßige Zahnärztliche Kontrolle nachzuweisen, bekommt lediglich 60 Prozent des Rechnungsbetrags bezuschusst.

Zahnvorsorge BarmeniaWährend die GKV auf die günstigste Variante setzt, haben Sie mit der Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung die freie Wahl für das Material der Zahnfüllungen. Es lässt sich antiallergenes Füllmaterial wählen, das Patienten mit Allergien auf bestimmte Materialien künftig keine Probleme mehr bereiten wird.

Was kostet Zähne Bleaching?

Fleckige, verfärbte oder gelbe Zähne sind in der Regel nicht gesundheitsgefährdend, und eine Zahnaufhellung medizinisch nicht notwendig. Die Kosten für diese kosmetische Behandlung zahlen Kunden meist aus eigener Tasche. Die Methoden sowie die Preise unterscheiden sich stark. Zwar gibt es Mittel, um eine Zahnaufhellung zuhause durchzuführen, der Zahnarzt vermag dies aber besser und vor allem nachhaltiger. Zahnärzte bieten bei der Zahnaufhellung fachkundige Betreuung, und vermeiden Schäden an einzelnen Zähnen oder am Zahnfleisch von vornherein professionell.

Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung bleaching

Die Kosten für eine Zahnaufhellung in der Praxis betragen zwischen 100 und 500 Euro. Mit der Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung Mehr Zahn und Mehr Zahnvorsorge erhalten Sie bis zu 200 EUR alle 2 Jahre für Bleaching dazu.

Bleaching kosten

Ab wann lohnt sich eine Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung?

Auch wenn der Markt für Zahn­zu­satz­ver­si­che­rungen einen regelrechten Boom erfährt, sollte eine solche Versicherung nicht voreilig abgeschlossen werden. Vor einer Entscheidung für oder gegen eine Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung lohnt es sich, zunächst den eigenen Zahnzustand und das Erkrankungsrisiko zu beurteilen.

Prinzipiell lohnt sich eine Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung, wenn spezielle Faktoren mitbedacht sind: Es kommt darauf an, welche Leistungen zu ver­sichern sind. Wem eine von der Kasse bezahlte Regelversorgung mit Eigenbeteiligung bei Zahnersatz ausreicht, für den ist es günstiger, privat Geld anzusparen.

Wer Wert auf eine höherwertige Versorgung und Zahnästhetik legt, sollte eine Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung in Betracht ziehen. Seien Sie aufmerksam: In vielen Verträgen sind die Leistungen limitiert. Einige Tarife schließen teure Versorgungen wie Inlay oder Implantat sogar komplett aus.

Experten zufolge sollten Kunden eine Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr abschließen. Versicherungen kommen für bestehende Zahnschäden und angekündigte Behandlungen in den meisten Fällen nicht auf.


Barmenia Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung Beitrag berechnen


Zahnzusatzversicherung Barmenia Onlinerechner

Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung Barmenia Onlinerechner


TIPP: Tarif Mehr Sehen - Barmenia Brillenversicherung

Die Barmenia Versicherung bietet mit Ihrem Tarif Mehr Sehen noch einen Brillenversicherung an, wodurch für 11,50 EUR im Monat Sie einen Zuschuss von 300 EUR für Brillen und Kontaktlinsen erhalten. Dies OHNE WARTEZEIT und OHNE GESUNDHEITSPRÜFUNG!

  • für Brille und Kontaktlinsen
  • 300 EUR, alle 2 Kalenderjahre
  • inkl. augenärztliche Vorsorgeuntersuchung
  • ohne Gesundheitsprüfung

Barmenia Brillenversicherung - 300 EUR Zuschuss sichern