AMBA Versicherung
Spezielle Tiere - wie müssen diese versichert werden

Richtige Versicherung für ganz spezielle & exotische Tiere

Zur Haltung von speziellen und exotischen Tieren: Sie haben in vielerlei Hinsicht besondere Bedürfnisse und stellen spezielle Anforderungen an Halter und Versicherer. 

Schnellübersicht


Haft­pflichtversicherung für Vogelspinnen, Skorpione & Co

Das sog. Gifttiergesetz (GiftTierG NRW) in NRW ist am 01.01.2021 in Kraft getreten. Dadurch soll die Regulierung der privaten Haltung von sehr giftigen Tieren, wie Vogelspinnen, Skorpione und Schlangen erfolgen.

Jetzt ist es Gesetz

Nordrhein-Westfalen hat eine neue Verordnung zur Haltung von Gifttieren beschlossen und auch schon in Kraft gesetzt. 

Was ist ein sehr giftiges Tier?

Sehr giftige Tiere sind Tiere, die aufgrund ihrer starken Giftwirkung nach Bissen oder Stichen in der Lage sind, Menschen erheblich zu verletzen oder zu töten. Die Haltung dieser Tiere ist verboten.

Welche Tiere gehören dazu? 

Das sogenannte Gifttiergesetz gilt seit dem 01.01.2021 und definiert folgende Arten als sehr giftig: 

  1. alle Giftschlangenarten im engeren Sinne (Familien Viperidae, Atractaspididae und Elapidae) sowie aus der Familie der Nattern (Colubridae) alle Arten der Gattungen Boiga (Nachtbaumnattern), Dispholidus (Boomslang), Thelotornis (Baumnattern) und die Art Rhabdophis tigrinus (Tigernatter),
  2. aus der Ordnung der Skorpione (Scorpiones) aus der Familie der Buthidae alle Arten der Gattungen Androctonus, Apistobuthus, Buthacus, Buthus, Centruroides, Hottentotta (Buthotus), Leiurus, Mesobuthus, Odonthobuthus, Parabuthus und Tityus sowie die Arten der Gattungen Bothriurus, Hemiscorpius und Nebo sowie
  3. aus der Ordnung der Webspinnen (Araneae) die Arten der Gattungen Atrax, Hadronyche und Illawara (Trichternetzspinnen), Latrodectus (Schwarze Witwen), Loxosceles (Speispinnen), Sicarius und Hexophthalma (amerikanische und afrikanische Sechsaugenkrabbenspinnen), Phoneutria (Bananenspinnen), Missulena (Mausspinnen) und aus der Familie der Echten Vogelspinnen (Theraphosidae) die Arten der Gattung Poecilotheria (Indische Ornamentvogelspinnen).

Die vorstehende Aufzählung von Arten umfasst auch die Unterarten und die Kreuzungen (Hybridformen) mit anderen Unterarten und Arten.

Zusätzlich legt das Gesetz Folgendes fest: Das für den Artenschutz und für das Veterinärwesen zuständige Ministerium wird ermächtigt, durch ordnungsbehördliche Verordnung über Absatz 1 hinaus Tierarten zu bestimmen, die als sehr giftige Tiere einzustufen sind. 

Was sind die Konsequenzen?

Wer solche Tiere in Nordrhein-Westfalen hält, muss diese unter Angabe der Art, des Haltungsortes und der Anzahl beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) binnen sechs Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes melden. 

Was ist verboten? 

Das Abgeben ohne Mitteilung, das Aussetzen und eine Anschaffung sehr giftiger Tiere ist nicht erlaubt. 

Welche Haltungsvoraussetzungen für Bestand gibt es? 

Neben einer persönlichen Eignung muss auch ein ausreichender Versicherungsschutz nachgewiesen werden. Der Gesetzgeber verlangt eine Mindestversicherungssumme in Höhe von 1 000 000 Euro für Per­sonenschäden und sonstige Schäden abzuschließen und aufrechtzuerhalten. Es gilt zügig zu handeln! 

ABER ACHTUNG: Durch das sog. GiftTierG haben wir ein Haltungsverbot! Somit besteht über die Privathaftpflicht in der Regel keinerlei Deckung. Ferner sind die Einfangkosten nicht in der Höhe der gesetzlichen Vorschrift versichert! Werfen Sie dringend einen Blick in die Bedingungen, gerne unterstützte ich Sie hierbei.

Andere Tiere, wie beispielsweise Kornnattern, gemeine Vogelspinnen oder Würgeschlangen fallen nicht unter dieses Gesetz. Dennoch ist auch hier eine vernünftige Versicherung Ihrer Exoten notwendig und ratsam. Was Ihre Privathaftpflicht abdeckt, können wir uns gerne gemeinsam ansehen.

Übergangsvorschrift

Falls Sie die Haltung der bereits im Besitz befindlichen Tiere fortsetzen möchten, so müssen Sie bis zum 31.07.2021 folgendes, gegenüber dem Landesamt (LANUV) nachweisen:

1. Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet und

2. Sie sind persönlich zuverlässig (Führungszeugnis)

3. Nachweis einer Haft­pflichtversicherung ("abzuschließen und aufrechtzuerhalten"). 

Lassen Sie sich jetzt beraten und uns Ihre Anfrage zukommen.

Nehmen Sie noch heute Kontakt auf

Speziell- in vielerlei Hinsicht

So genannte Neuweltkameliden, also Alpakas und Lamas, erfreuen sich in Deutschland immer größer werdender Beliebtheit. Ihre speziellen Eigenheiten gilt es nicht nur im Umgang, sondern auch bei der tierärztlichen Behandlung und der Absicherung zu beachten. Bei Letzterem bin ich Ihr kompetenter und freier Ansprechpartner. 

Alpakas und Lamas gehören zu Neuweltkameliden

Auch die Anzahl der nicht als Nutztiere gehaltenen Schweine nimmt stetig zu. Dennoch gibt es spezielle Vorschriften für das Halten von eigentlichen Nutztieren als Hobby. Von der Anmeldung über die Registrierung bis hin zur Versicherung wird dem Halter einiges abverlangt. Ob sich eine landwirtschaftliche Versicherung lohnt oder was Ihre private Haft­pflicht alles abdeckt, können wir in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen zu Hause, per Videokonferenz oder am Telefon besprechen. 

Hausschweine gewinnen an Beliebtheit

Häufig werden auch Reptilien und Amphibien privat gehalten. 

Wenn allerdings eine Schlange oder ein Waran ausbricht ist der Aufwand oft groß und mit hohen Kosten verbunden. Hier macht es Sinn bei der Haft­pflichtversicherung einmal genauer hinzuschauen. Auch bei der medizinischen Versorgung haben Reptilien und Amphibien spezielle Bedürfnisse. Das kann schnell ins Geld gehen. Ob wir eine passende Versicherung für Ihre Tiere finden, können wir gerne persönlich besprechen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Chamäleon als Haustiere

Esel oder Vögel sind längst keine exotischen Haustiere mehr, dennoch gilt es auch hier zu überlegen, welche Absicherung für Ihre Tiere am besten geeignet ist. 

Fische brechen sicherlich deutlich seltener aus, als andere Haustiere, doch die medizinische Versorgung Ihres wertvollen Fischbestands kann schnell teuer werden. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Leistungen Sie von der Versicherung erstatten lassen können. 

          Per E-Mail kontakt aufnehmen


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
AMBA Assekuranz-Makler-Büro-Allgäu Ver­sicherungs­makler, Gewerbeversicherungen, Kranken­ver­si­che­rung, Versicherung hat 4,92 von 5 Sternen 214 Bewertungen auf ProvenExpert.com