AMBA Versicherungen
Beste Hundekrankenversicherung - Vergleich und Test 2023

Hundekrankenversicherung Vergleich & Test

Der beste Krankenvollschutz für Ihren Hund - jetzt mit unserem Vergleich & Test finden


Ehrliche Beratung - Lückenlose Aufklärung - Keine bösen Überraschungen

➡️ Hier finden Sie in kürzester Zeit die beste Hundekrankenversicherung

Passgenau auf Ihren Geldbeutel und die Bedürfnisse Ihres Vierbeiners zugeschnitten. Wir beraten alle Herrchen und Frauchen und finden den optimalen Schutz für Ihre Fellnase. Sie erhalten das für Sie passende Angebot, ohne sich stundenlang durch die ganzen Versicherungsbedingungen kämpfen zu müssen. Aber mit der Gewissheit, den richtigen Tarif gewählt zu haben. 

Alles, was Ihre Fellnase braucht, ist Ihre Liebe und die beste Hundekrankenversicherung.
Denn Ihr Hund ist mehr als nur ein Haustier. Er ist ein vollwertiges Familienmitglied.
Er steht Ihnen treu zur Seite. Und er zählt auf Sie.
Zählen Sie auf uns!
Wir sorgen dafür, dass Sie sich jeden Tag an ihrem vierbeinigen Freund erfreuen können.
Weil uns das Wohlergehen Ihres Hundes am Herzen liegt.
 

Vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin noch vor der nächsten Gassi-Runde.

Beratungstermin vereinbaren

Sie planen die Anschaffung eines Hundes für Ihre Familie oder möchten Ihre bestehende Absicherung überprüfen lassen und sind nun auf der Suche für die beste Hundekrankenversicherung oder Operationen Absicherung? Dann sind wir Ihr Ansprechpartner, damit Sie den passenden Versicherungsschutz als Hundebesitzer finden und Ihr Vierbeiner den passenden Kostenschutz und Versorgung erhält.

unsere Empfehlungen

Kosten Magendrehung beim Hund

Durch Wichtigste Behandlungen oder Operationen Ihres Hundes beim Besuch des Tierarzt / Tierklinik, erhalten Sie für Ihr Familienmitglied die Abrechnung. Welche Kosten können entstehen? Hier mal drei Beispiele:

 Magendrehung
Die Magendrehung entsteht, wenn der Magen sich wegen zu hastigem Essens oder durch vergorenes Futter einmal um die eigene Achse dreht. Kosten für eine Magendrehung - OP ab 4.000 Euro.
 Kreuzbandriss
Beim Toben und Spielen auf der Wiese kann es schnell mal passieren. Der Kreuzbandriss sollte so schnell wie möglich behandelt werden, um Schäden am Kniegelenk zu vermeiden. Bei einem Kreuzbandriss werden bis zu 1.800 Euro fällig!
 MRT

Die Kernspintomografie oder auch MRT-Verfahren wird angewendet, um Sehen und Bänder auf Veränderungen oder Verletzungen zu untersuchen. Vorteile von MRT sind, dass diese die Weichteile besonders kontrastreich darstellt. Die Kosten sind mit der neuen GOT (Gebührenordnung) im 1-fachen GOT-Satz bei 700 Euro! – unabhängig von der Größe Ihres Hundes.


Was sollte eine Hundekrankenversicherung enthalten?

 freie Tierarztwahl
 Höchstleistung stationäre Behandlung inkl. OP unbegrenzt
 Höchstleistung ambulante Behandlung unbegrenzt
 rassespezifische Erkrankungen, wie HD und ED
 Kostenerstattung nach aktueller Gebührenordnung für Tierärzte GOT bis 4 fachen Satz
 Auslandsschutz für mindestens 12 Monate

Hundekrankenversicherung

unverbindliches Angebot


Hundekrankenversicherung Vergleich - 6 Anbieter im Versicherungsvergleich

In unserem Hundekrankenversicherung Test im Bezug auf Bedingungen und Versicherungsumfang, haben wir die Tierversicherung für Hunde folgender Versicherungsgesellschaften näher betrachtet. Sie können mit nur einem Klick direkt auf das jeweilige Angebot gelangen und sich selber ein Bild machen.

 AGILA  Rassedisposition versichert aber schwächen bei der Jahreshöchstleistung bei ambulante Behandlungskosten und Ausschluss Fehlentwicklungen 
 Allianz  guter Tarif aber teuer, schwächen bei der Jahreshöchstleistung ambulante Behandlungskosten und Ausschluss Brachyzephalie
 Barmenia  sehr gute Hundekrankenversicherung und Preis- / Leistungssieger, aber Ausschluss Brachyzephalie
 HanseMerkur  sehr guter Tarif und Preissieger, Rassedispositon und Fehlentwicklungen versichert, aber maximale Entschädigungsleistung bei 14 genannten Fehlentwicklungen
 Helvetia   gute Tierversicherung aber schlechte Lösung in Form der SB und hat Leistungseinschränkungen
 Uelzener  sehr gute aber teure Tierversicherung mit schwächen bei Nachsorge
 

Hierbei ging es uns um die Versorgung und Kostenerstattung beim Tierarztbesuch und die daraus resultierenden Tierarztkosten. Welche Tierversicherung erfüllt unsere "must have" und übernimmt somit die Behandlungskosten (auch Operationskosten, Operationsvorbereitung) nach der aktuellen Gebührenordung ohne Einschränkung des Gebührensatz.

Wir haben im Hundekrankenversicherung Vergleich keinen Testsieger, da in den Tarifen bei jeder Tierversicherung für Hunde Einschränkungen vorhanden sind. Jedoch können Sie im großen Hundekrankenversicherung Vergleich auch eigenständig mehr als 10 Unternehmen mit über 50 Tarifen miteinander ver­gleichen.

Aber achten Sie darauf, dass eine günstige Hundekrankenversicherung nicht unbedingt die beste Hundekrankenversicherung ist. Als Ansprechpartner für die richtige Versicherung Ihres Hundes und bei offenen Fragen, stehen wir gerne zur Verfügung.

Eine Hundekrankenversicherung soll Ihrem Vierbeiner den besten Krankenschutz bei Tierarztbehandlungen oder Operationen in der Tierklinik bieten. Doch was ist eigentlich der beste Versicherungsschutz für Ihr Familienmitglied? 

Pauschal lässt sich das nicht für Ihren Hund beantworten, denn neben Beschwerden, die alle Vierbeiner treffen können, gibt es sogenannte rassespezifische Erkrankungen. Hierunter zählen Ellbogendysplasie (ED), Hüftgelenksdysplasie (HD), Patellaluxation und auch Brachycephalie. Ebenso muss darauf geachtet werden, ob und unter welcher Voraussetzung, angeborene Fehlentwicklungen im Versicherungsschutz enthalten sind.

Behandlungen dieser gesundheitlichen Beeinträchtigungen sind bei vielen Anbietern nicht oder eingeschränkt mitversichert – das kann den Versicherungsschutz bei der Kranken­ver­si­che­rung für Ihren Hund stark beschränken. 

Welche ist die beste Hundekrankenversicherung?

Wie haben bei unserem Hundekrankenversicherung Vergleich (Stand 10.2022) insgesamt 6 Hundekrankenversicherung Anbieter mit 11 Tarife berücksichtigt, welche diese ver­sichern. Die beste Hundekrankenversicherung leistet auch bei Diagnose, Behandlungen und deren Folge bei angeborenen Erkrankungen oder Erberkrankungen und sog. rassespezifischen Erkrankungen.

Es gilt also, die beste Hundekrankenversicherung zu finden, um den passenden Versicherungsschutz inklusive Kostenschutz für die Gesundheit Ihres Hundes zu vereinbaren. Für einen Vergleich der Hundekrankenversicherung im Bereich Preis-/Leistung stehen wir Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung - natürlich auch, wenn Sie Unterstützung benötigen oder Fragen zu Versicherungen für Ihr Haustier haben.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie bereits Ihren Hund und sich versichert? Ihnen fehlt allerdings der persönliche Ansprechpartner und Sie wün­schen von uns betreut zu werden? Dies ist kein Problem und Sie können mit Ihren bestehenden Verträgen zu uns wechseln - ohne höhere Beiträge oder Kosten für Sie! Registrieren Sie sich einfach und kostenfrei unter Neukundenregistrierung und nehmen Kontakt mit uns auf. 

Überblick - Was Sie auf dieser Webseite für Ihren Hund finden 

Inhaltsverzeichnis zur Hundekrankenversicherung


Angebot für Hundekrankenversicherung


Empfehlung für die beste Hundekrankenversicherung

Nachfolgend haben wir eine ausführliche Leistungsübersicht von folgenden Hundekrankenversicherungen im Vergleich erstellt und unsere "must have" berücksichtigt: (mit einem Klick geht es direkt zum Tarifvergleich)
 
 

Wenn es um die Gesundheit unseres treuen Begleiters geht, möchten wir nichts dem Zufall überlassen. Eine Hundekrankenversicherung ist daher sinnvoll für jeden Hundebesitzer. Doch welche Versicherung ist die richtige für Ihren Hund? Wir haben uns die verschiedenen Anbieter genau angesehen und den Leistungsumfang verglichen, damit Sie die bestmögliche Entscheidung für die Gesundheit Ihres Hundes treffen können.

Die HanseMerkur Hundekrankenversicherung überzeugt mit einem günstigen Beitrag und dennoch sehr guten Leistungen. Bei Barmenia wird bei Welpen bis 3 Monate auf die Wartezeit verzichtet (VEMA+ Tarif) und die VEMA-Sonderkonzepte bieten sogar eine deutliche Mehrleistung.

Allianz und Uelzener sind im Hundekrankenversicherung Vergleich zu anderen Anbietern teurer. (die Beiträge sind unter "Hundekrankenversicherung Kosten - Was kostet eine Hundeversicherung im Monat" ersichtlich)

Im Mittelfeld befinden sich Helvetia und AGILA. Alle Anbieter leisten bis zum 4-fachen GOT Satz und bieten eine Auslandsschutz bis 12 Monate. Rassedispositonen sind ebenfalls versichert, allerdings gibt es hier Unterschiede in den Tarifen, wie beispielsweise das brachycephale Syndrom, das bei der Allianz und Barmenia ausgeschlossen ist oder Höchstentschädigungen in den Verträgen enthalten sind (HanseMerkur und Allianz).

Im Bereich der ambulanten und stationären (OP Schutz) Höchstleistung haben wir die jeweiligen Tarife berücksichtigt. Im OP Bereich leisten alle Anbieter im jeweiligen Top Tarif unbegrenzt. Allerdings gibt es Einschränkungen im Bereich allgemeine Behandlungen bei der Agila und Allianz.

Ein weiterer Pluspunkt der verschiedenen Anbieter: Telediagnostik und Teletherapie (online Sprechstunde / online Tierarzt) werden im unterschiedlichen Umfang angeboten.

Kontakt aufnehmen

HanseMerkur Hundekrankenversicherung

 
HanseMerkur Hundekrankenversicherung

Im Oktober 2022 hat die HanseMerkur ihre erste Tierkrankenversicherung auf den Markt gebracht. Es ist jede Hunderasse mit einem Höchstaufnahmealter bei Neuabschluss von acht Jahren willkommen. Eine sehr großer Vorteil ist der Verzicht auf ein Mindestalter! Dies bedeutet, Sie können Ihren Hund bereits ab dem 1. Tag bei der HanseMerkur ver­sichern. Zudem verzichtet die HanseMerkur in Ihre Hundekrankenversicherung auf die Kündigung im Schadensfall und ebenso auf das ordentliche Kündigungsrecht nach Ablauf des dritten Versicherungsjahres. 

HanseMerkur Hundekrankenversicherung berechnen 

Wir wollen uns nachfolgend im Tarifvergleich einmal die beiden Tarifangebote der Hanse Merkur Hundekrankenversicherung etwas näher anschauen. Wir haben auch einen Ausführlichen Artikel verfasst. Diesen erreichen Sie mit einem Klick:

 "HanseMerkur Hundeversicherung im Test und Überblick"

Tarife Premium Tarif Premium+
Höchstentschädigung pro Jahr bei Operationen 5.000 EUR unbegrenzt
Unterbringung in Tierklinik nach Operation bis 4 Wochen bis 6 Wochen
Behandlung, Medikamente, Physiotherapie, Osteopadie, Homöopathie, Akupunktur und Lasertherapie nach Operation

 

bis 4 Wochen

 

bis 6 Wochen

allg. Behandlungen Entschädigung pro Jahr unbegrenzt unbegrenzt
Kosten sämticher Untersuchungen zur Diagnosestellung

 

 

vorübergehender Auslandsschutz 12 Monate, weltweit 12 Monate, weltweit
Gesundheitspauschale z.B. für Zeckenvorsorge, Schutzimpfungen, Vorsorgeuntersuchung, Zahnreinigung

 

100 EUR jährlich

 

100 EUR jährlich

Physiotherapie / Osteopathie (jährlicher Höchstbetrag zus. und unabhängig von einer Operation)
 
250 EUR
 

250 EUR

alternative Behandlungsmethoden

 

 

freie Tierarzt- und Klinikwahl und direkte Abrechnung mit Tierarzt    
generelle Wartezeit aufgrund Beschwerden

1 Monat

1 Monat

Karenzzeit Fehlentwicklungen 

12 Monate

12 Monate

Optionaler Baustein Zahn (Zahnextraktion, Wurzelbehandlung inklusiver notwendiger Zahnfüllungen und Korrektur von Zahn- und Kieferanomalien)

 

5.000 EUR

 

unbegrenzt

SB
optional ohne SB (bis 5 Jahre Eintrittsalter) oder 250 EUR

optional ohne SB (bis 3 Jahre Eintrittsalter) oder 250 EUR

Erstattung nach Gebührenordnung für Tierärzte GOT inklusive anfallender Notdienstgebühren

4 facher GOT Satz

4 facher GOT Satz

medizinisch notwendige Kastration und Sterilisation
 

 

Altersanpassung während der Vertragslaufzeit

Anpassung zum 3., 5. und 7. Lebensjahr

Anpassung zum 3., 5. und 7. Lebensjahr

Telediagnostik und Teletherapie
(online Tierarzt und online Sprechstunde)
   

Mindestaufnahmealter:

Höchstaufnahmealter:

kein Mindestalter

8 Jahre

kein Mindestalter

8 Jahre

Versicherungsbedingungen Download Download
Leistungsvergleich
 
Fazit:

In der HanseMerkur Hundekrankenversicherung sind alle rassespezifischen Hundekrankheiten versichert und zudem gibt es keine Ausschluss von einer bestimmten Hunderrasse. Leider ist die Wartezeit für Fehlentwicklungen mit 12 Monaten gegenüber den anderen Anbieter länger und die Höchstentschädigungsgrenze für 14 genannte Erkrankungen ist während der Vertragslaufzeit auf 5.000 EUR beschränkt. Der optionale Zahnbaustein kann mit einem geringen monatlichen Aufpreis dazugebucht werden, damit die Zahngesundheit vom Hund gut erhalten bleibt.

Bei HanseMerkur können Sie Ihren Hund bereits ab dem 1. Tag ver­sichern, was ein großer Vorteil dieses Anbieters ist. 

Die monatlichen Kosten für die HanseMerkur Hundekrankenversicherung ist gegenüber den Mitbewerbern als günstig einzustufen. Es wird bis zum 4 fachen GOT Satz der Gebührenordnung für Tierärzte geleistet und Sie haben freie Tierarztwahl. Die Tarifvariante Premium ist nur minimal günstiger und somit ist unsere Empfehlung aufgrund seinen top Leistungen der Premium+.

Sie haben ebenso die Möglichkeit, die bisherige OP Versicherung vom Hund bei der HanseMerkur in die neue Hundekrankenversicherung umzustellen. Hierzu tragen Sie im online Tarifrechner unter Vorversicherung Ihren aktuellen Hunde OP Schutz ein und somit wird der bestehende Vertrag automatisch bei Beginn der Vollkrankenversicherung beendet.

Durch das Preis / Leistungs Verhältnis der Hanse Merkur Tierkrankenversicherung ist dies in diesem Segment der Testsieger. Die genauen Kosten für Ihren Hund können Sie im Tarifrechner berechnen und einen Versicherungsvergleich durchführen.
HanseMerkur Hundekrankenversicherung 

Ich stehe Ihnen und Ihrer Familie als Ansprechpartner rund um Versicherungen gerne zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

Nachricht schreiben

Barmenia Hundekrankenversicherung

 
Barmenia Hundekrankenversicherung
 

Die Barmenia hat im September 2022 ihre Tarife im Bereich der Hundekrankenversicherung überarbeitet und neben den bereits vorhandenen Tarifvarianten nun den Premium+ auf den Markt gebracht. Die Altersgrenze für die Aufnahme liegt bei mindestens 8 Wochen und Ihr Hund darf nicht älter als 9 Jahre sein! Je nach Tarif unterscheiden sich die Leistungen. Doch welche Tarifauswahl am besten für Ihren Hund geeignet ist, können Sie im Tarifvergleich mit dem online Rechner ausfindig machen.

Barmenia Hundekrankenversicherung berechnen

Im folgenden haben wir den Tarifvergleich der Barmenia Hundekrankenversicherung (welche über ADCURI als ADCURI Hundekrankenversicherung angeboten wird) gemacht. Beide Tarife decken die Kosten für Rassedispositon, mit der Ausnahme des brachycephalen Syndrom ab.

 diese Hundekrankenversicherung ist nicht für Boxer, Bulldogge, American Bulldog, Mastiff oder Mops - aufgrund des Ausschluss vom brachycephalen Syndrom - geeignet.

 

Tarifauswahl Premium Tarif Premium+ NEU!
Operationen ohne Jahreshöchstgrenze (inkl. Teilnarkose oder Lokalanästhesie)

 

 

 

 

Höchstsatz Erstattung GOT bis 3-fach, bei Notfall 4 facher bis 3-fach, bei Notfall 4 facher
Tierarztwahl

frei

frei

Nachbehandlung nach OP, inkl. Akupunktur, Homöophadie, Laser-, Physio-, Neural- oder Magnetfeldtherapie

 

bis 30 Tage

 

bis 120 Tage

Zuschuss für Prothesen

bis 500 EUR

versichert

Auslandsschutz maximal 12 Monate versichert
generelle Wartezeit aufgrund Krank­hei­ten

30 Tage

30 Tage

Karenzzeit bei rassespezifischer Krankheit 18 Monate 6 Monate
Heilbehandlungskosten

 

 

Zahnbehandlungen bis zu 500 EUR bis zu 500 EUR
Goldakkupunktur, Goldimplantate

 

 

Vorsorgeleistungen bis zu 100 EUR bis zu 100 EUR
Einmaliger Zuschuss für Kastration/Sterilisation

 

150 EUR

SB optional möglich optional möglich
medizinisch notwendige Kastration und Sterilisation

 

 

Altersanpassung während der Vertragslaufzeit Anpassung zum 3., 5., 7. und 9. Lebensjahr Anpassung zum 3., 5., 7. und 9. Lebensjahr
Monatsbeitrag

ab 51,18 EUR / Monat

ab 62,11 EUR / Monat

Telediagnostik und Teletherapie
(online Tierarzt und online Sprechstunde)
   
Versicherungsbedingungen Download Download
 

 Hundekrankenversicherung Deckungskonzepte

Über unseren online Rechner erhalten Sie Zugriff auf 2 Deckungskonzepte dieser Hundeversicherung.

 Hundekrankenversicherung VEMApremium+

 Hundekrankenversicherung VEMAvorsorge+

Der VEMApremium+ beinhaltet folgende Highlights:

 Alle Leistungen vom Premiumtarif
 Wegfall der allgemeinen Wartezeit von 30 Tagen (bei Neuabschluss bis zum 3. Lebensmonat)
 HD, ED und Patellaluxation 6 Monate Wartezeit (Leistung mehrmalig)
 Unterbringungskosten 30 EUR pro Tag (max. 30 Tage)
 Bergungs- und Rettungskosten max. 200 EUR über die gesamte Vertragslaufzeit

 100 EUR Bestattungskosten bei unfallbedingtem Tod innerhalb der ersten 3 Jahre

Der VEMAvorsorge+ beinhaltet zudem:

 Alle Leistungen VEMAPremium+ und OP Schutz Premium+
 Erhöhung der Vorsorge auf 125 EUR inkl. Krebsvorsorge und Reisecheckliste
 Erhöhung der Bestattungskosten auf 300 EUR (unfallbedingt, innerhalb den ersten 3 Jahren)

 Such-, Rettungs- und Bergungskosten max. 200 EUR pro Versicherungsjahr

Ausführlich über die Barmenia Hundeversicherung können Sie sich in unserem Artikel   "Barmenia Hundeversicherung im Test und Überblick" informieren.

Fazit:

In der Barmenia Hundekrankenversicherung sind alle rassespezifischen Beschwerden versichert, mit Ausnahme des brachycephalen Syndrom. In Basis Schutz, Top Schutz und Premium sind besondere Wartezeiten von 18 Monaten als zu lange anzusehen! Der PremiumPlus hingegen überzeugt mit einer kürzeren Wartezeit von 6 Monaten und es werden die Behandlungen bei Rassedisposition mehrmals bezahlt.

Hundekrankenversicherung online Rechner

Die Hundekrankenvollversicherung Premiumplus hat zudem noch weitere Leistungen dabei, wodurch dieser wirklich zu den besten Tarifen zu zählen ist. Zudem werden von dieser Hundekrankenversicherung Zahnbehandlungen in den höherwertigen Tarifvarianten im Rahmen der sonstigen Behandlungskosten bis 500 EUR im Jahr erstattet. Die versicherten Zahnbehandlungen sind persistierende Milchcanini, Zahnfüllungen, unfallbedingte Korretkuren von Zahn- und Kieferanomalien, Zahnfleichersatz (Gingivoplastik) und Zahnersatz.
Zudem wird bis zum 4 fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) aberechnet und Sie haben freie Tierarztwahl und einer Tierarztbesuch steht somit nichts im Wege. Insgesamt hat die Barmenia Tierkrankenversicherung für Ihren Hund top Leistungen und ist unser Testsieger im Leistungsumfang. 
 
 Sie können Beiträge sparen, indem Sie eine SB auswählen. Hierbei wird auf ALLE ZEITGLEICH eingereichten Rechnungen innerhalb eines Abrechnungsjahres eine SB in Höhe von 20%, max. 250 EUR abgezogen. Hier lohnt es sich dann, die Rechnungen erstmal zu sammeln.
 
Barmenia Hundekrankenversicherung
 

Wenn Sie Fragen zu Versicherungen haben, so stehe ich Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Einen Versicherungsvergleich können Sie über den online Rechner für Ihren Hund durchführen.

Kontakt aufnehmen

Helvetia Hundekrankenversicherung

 
Helvetia Hundekrankenversicherung
 

Bei der Helvetia Hundekrankenversicherung haben Sie die Wahl zwischen den Tarifen Basis Schutz, Kompakt und Komfort. Wie gehen nur näher auf die beiden besseren Tarife Helvetia PetCare Kompakt und PetCare Komfort im Tarifvergleich ein. In diesen beiden Tarifen sind rassespezifischen Erkrankungen mitversichert und es können alle Hunde Rassen versichert werden.

Helvetia Hundekrankenversicherung berechnen

Die Wartezeit bei Helvetia beträgt 3 Monate und für eine besondere Krankheit und Behandlung wie z.B. HD, ED, OCD, Goldakupunktur bzw. Implantate und brachyzephales Syndrom 6 Monate. Es kann ein Hund ab 8 Wochen und ein älterer Hund kann mit einer Gesundheitsprüfung versichert werden.

Ausführlich über die Helvetia Hundeversicherung können Sie sich in unserem Artikel

" Helvetia Hundeversicherung im Test"

informieren.

Tarif  Kompakt Komfort
Höchstentschädigung pro Jahr 5.000 EUR unbegrenzt
Kostenerstattung je Leistungsfall 80 % 100 %*
Erstattung von Tierarztrechnungen nach GOT

bis 4 fachen GOT Satz

bis 4 fachen GOT Satz

vorübergehender Auslandsschutz 12 Monate, weltweit 12 Monate, weltweit
Gesundheitspauschale z.B. für Zeckenvorsorge, Schutzimpfungen, Vorsorgeuntersuchung, Zahnprophylaxe

 

30 EUR jährlich

 

70 EUR jährlich

freie Tierarzt- und Klinikwahl     
allg. Wartezeit aufgrund Krank­hei­ten

3 Monat

3 Monat

Karenzzeit Fehlentwicklungen

6 Monate

6 Monate

Kostenersatz für Unterbringung bei KH Aufenthalt oder Reha (max. 30 Tage) 10 EUR / Tag 10 EUR / Tag
medizinisch notwendige Kastration und Sterilisation
 

 

Altersanpassung während der Vertragslaufzeit jährliche Erhöhung ab 5. Lebenjahr um 9% jährliche Erhöhung ab 5. Lebenjahr um 9%

Optionale Bausteine mtl. Prämie

alternative Heilmethoden 9,99 EUR

Zahnzusatz 10,99 EUR mtl.

 

500 EUR / Jahr

500 EUR / Jahr

 

500 EUR / Jahr

500 EUR / Jahr
Telediagnostik und Teletherapie
(online Tierarzt und online Sprechstunde)
   
Beitrag

ab 50,21 EUR

ab 72,60 EUR

Leistungsumfang
Versicherungsbedingungen
Download

* bis zu einem Alter von 4 Jahren 100 % Erstattung, ab dem 5. Lebensjahr 80% Erstattung

Fazit:

Bei der Helvetia Hundekrankenversicherung sind sämtliche rassespezifischen Erkrankungen abgesichert und die Karenzzeit liegt hierfür bei 6 Monaten. Allerdings wird ab dem 5. Lebensjahr ein automatischer Selbst­behalt von 20 % im Tarif Komfort fällig. Hier sind andere Hundekrankenversicherungen im Vergleich besser.

Positv zu erwähnen ist, das auch ein älterer Hund eine Tierkrankenversicherung mit einer Gesundheitsprüfung bekommen kann. Über den Baustein Zahnzusatzschutz werden 80% der Kosten für Zahnbehandlungen (maximal 500 € im Versicherungs Jahr) für Milchcanini, Wurzelbehandlung, Zahnfüllung, Anomalien, Korrekturen, Gingivoplastik, Zahnersatz übernommen.

Generell ist das Preis-Leistungs Verhältnis als gut anzusehen.

Helvetia Hundekrankenversicherung 

Wenn Sie oder Ihre Freunde Unterstützung bei Versicherungen für Ihren Hund benötigen, so bin ich gerne als Ansprechpartner für Sie da. Nehmen Sie gleich heute noch Kontakt mit mir auf.

AGILA Hundekrankenversicherung

Die AGILA ist einer der größten und ältesten Anbieter für Tierversicherungen in Deutschland. Im der neuen AGILA Hundekrankenversicherung (Tarif 12/2022) gilt eine allgemeine Wartezeit von 1 Monat inkl. aller rassespezifischen Leiden (ältere Tarife haben 3 Monate Karenzzeit). Zudem werden im neuen Tarif Vorsorgeleitstungen wie Impfungen, Wurmkuren und Zeckenmittel ab Vertragsbeginn erstattet.

Bei AGILA Hundekrankenvollversicherung Exklusiv ist zudem die medizinische Notfallversorgung vor Ort und der Nottransport im Tierrettungswagen in die nächste Klinik über TIER-NOTRUF.de inkludiert.

Beitrag AGILA berechnen

AGILA bietet 3 Tierkrankenversicherungen an, dies wären

 Tierkrankenschutz 24
 Tierkrankenschutz

 Tierkrankenschutz Exklusiv

Wir befassen uns nachfolgend nur mit dem Tarifvariante Exklusiv, da dieser der Top Tarif von AGILA darstellt.

Leistungen Exklusiv
Versicherungssumme für ambulante und stationäre Behandlungen 1.100 EUR*
Versicherungssumme OP Schutz unbegrenzt
Auslandsschutz 12 Monate
max. Aufnahmealter bis 8. Geburtstag
Wartezeit 1 Monat
Vorsorgemaßnahmen wie Impfungen, Wurmkur, Floh- und Zeckenpropylaxe bis VS Behandlungen
Erstattung von Tierarztrechnungen nach GOT mit anfallender Notdienstgebühren bis 4-fach
Unterbringungskosten Tierklinik bis VS Behandlungen
SB 20 % ab dem 5. Geburtstag (nur für Operationen)
medizinisch notwendige Kastration und Sterilisation  
Altersanpassung während der Vertragslaufzeit beim Erreichen der nächsten Altersstufe
Telediagnostik und Teletherapie
(online Tierarzt und online Sprechstunde)
 
Monatsbeitrag ab 53,90 EUR
Versicherungsbedingungen Download
Leistungsumfang

* zzgl. 250 EUR pro leistungsfreiem Jahr

Nicht versicherte Gefahren und Kosten laut Versicherungsbedingungen § 10 (AHKV BB 12/2022)

Der Versicherer ersetzt keine Kosten für:

 Diät- und Ergänzungsfuttermittel
 Pflegezubehör und Bedarfsgegenstände
 Kastration und Sterilisation
 Prothesen des Bewegungsapparates
 Erstellen von Bescheinigungen und Gutachten, Fahrtkosten, Aufnahmeuntersuchungen und Kennzeichnung vom Hund
 Im OP Schutz werden zudem keine Kosten ersetzt für Impfungen (außer Tetanus), Wurmkuren, Floh-/Zeckenprophylaxe sowie Zahnsteinentfernungen und Behandlungen zur Geburtshilfe, insbesondere Kaiserschnitt

 Dieses gilt auch für alle mit Ziffer 1-6 in Zusammenhang stehenden Maßnahmen, insbesondere Konsultationen, Behandlungen oder Operationen.

Fazit:

In der AGILA Hundekrankenversicherung sind sämtliche rassespezifischen Beschwerden mit nur 1 Monate Wartezeit mitversichert. Zudem ist im Rahmen des Tiere-Rettungsdienstes die medizinische Notfallversorgung vor Ort und der anschließende Nottransport zur nächstgelegener Tierklinik / Tierarztpraxis versichert.

Allerdings hat die Hundekrankenversicherung von AGILA eine geringe Versicherungssumme im Bereich Behandlungen mit 1.100 EUR pro Versicherungsjahr. Hierunter fallen alle Behandlungen - ambulante und stationäre - von Beschwerden und Unfallfolgen, wie Arzneimittel, Unterbringungskosten in der Tierklinik, Diagnostik (z. B. Röntgen, EKG, CT) und Vorsorgeuntersuchungen. Dies wird für den Hundebesitzer durch andere Hundekrankenversicherungen im Vergleich deutlich besser geregelt.

Wir haben einen ausführlichen Artikel über die " AGILA Hundeversicherung im Test" erstellt, damit Sie sich noch mehr über den Anbieter informieren können.

Zudem gibt es keine einheitliche Prämie für alle Vierbeiner, da die Einstufung der Tiere in 3 Gruppen (kleine Hunderasse, größere Hunderasse und spezielle Hunderasse) und 9 Altersklassen erfolgt.

AGILA Hundekrankenversicherung

AGILA Hundekrankenversicherung berechnen

Haben Sie Fragen zu AGILA Versicherungen? Als Ansprechpartner für Sie und Ihre Familie stehe ich Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung. Da der Versicherungsmarkt für Tierfreunde groß ist, stehen wir unseren Kunden mit dem Kundenservice zur Verfügung.

Nachricht schreiben

Allianz Hundekrankenversicherung

Es gibt insgesamt 4 Tarife bei der Allianz. Neben Basis und Smart gibt es mit Allianz Hundekrankenversicherung Komfort und Allianz Hundekrankenversicherung Premium 2 gute Tarife. Der leistungsstärke Tarif ist Allianz Hundekrankeversicherung Premium, welcher ein höheres Leistungsniveau im ambulanten Bereich inkl. alternative Heilmethoden hat.

Die rassespezifischen Beschwerden gelten – mit einer 3-monatigen Karenzzeit - fast alle als mitversichert.

 das brachyzephale Syndrom ist ausgeschlossen, wodurch die Allianz Hundekrankenversicherung nicht für Boxer, Bulldogge, American Bulldog, Mastiff oder Mops geeignet ist.

 

Tarife Komfort Premium
Jahreslimit OP Schutz unbegrenzt unbegrenzt
Höchstsatz Erstattung nach Gebührenordnung für Tierärzte 4-fach 4-fach
Nachbehandlung nach OP bis 20 Tage bis 20 Tage
Behandlung von rassespezifischer und besonderer Krankheit und Fehlstellungen einmalig 2.500 EUR* einmalig 5.000 EUR*
Strahlentherapie nach Operation 2.500 EUR  
Auslandsschutz 12 Monate, weltweit 12 Monate, weltweit
Wartezeit bei Krankheit 3 Monate 3 Monate
Freie Tierarztwahl    
Mehr Leistungen im Bereich Operation
Physiotherapie 500 EUR 500 EUR

- Zahnbehandlung unter Narkose

- bildgebende Verfahren

- Prothesen und Implantate

- Orthesen und Hilfsmittel

 

 

 

 

 

 

Optional: Heilbehandlungs- und Vorsorgeschutz (ambulante und stationäre Behandlungen ohne Operation)
bis 2.000 EUR + 50 EUR Vorsorgezuschuss pro Jahr optional  
bis 5.000 EUR + 100 EUR Vorsorgezuschuss pro Jahr optional  
(inkl.)
medizinisch notwendige Kastration und Sterilisation
 

 

Altersanpassung während der Vertragslaufzeit ab dem 3. Lebensjahr bis zu 5 % jährlich ab dem 3. Lebensjahr bis zu 5 % jährlich
Telediagnostik und Teletherapie
(online Tierarzt und online Sprechstunde)
   
Versicherungsbedingungen Download Download
Leistungsvergleich Alllianz Hundekrankenversicherung

* Der Erstattungsbetrag wird einmal pro Erkrankung (HD, ED, Radius Curvus, Patellaluxation, Lidanomalien, Nabelbruch und Kryptorchismus) bis zur Höchstgrenze bezahlt. Diese Höchstgrenze gilt für alle mit der Erkrankung bzw. Fehlentwicklung zusammenhängenden Behandlungen (Operationen, Physiotherapie, Heilbehandlungs- und Vorsorgeschutz)

Allianz Hundekrankenversicherung

Angebot Allianz Hundekrankenversicherung anfordern 

Fazit:

Als Nachteil der Allianz Hundekrankenversicherung ist der Ausschluss des brachyzephale Syndrom und die Höchstgrenzen bei ambulante und stationäre Behandlungen anzusehen. Somit gibt es hier beim Hundekrankenversicherung Vergleich bessere Versicherer. Die Allianz Hundekrankenversicherung Premium ist ein guter Tarif, allerdings mit einem sehr hohen Monatsbeitrag - gerade für einen älteren Hund.

Vorteil der Allianz liegt hier bei der recht kurzen Wartezeit von 3 Monaten. Versichert sind zudem in der Allianz Hundekrankenversicherung medizinisch notwendige Zahnbehandlungen. Voraussetzung ist, dass diese unter Voll-, Teilnarkose oder Sedierung durchgeführt werden. Hierzu zählen z.B. Zahnextraktion, Wurzelbehandlung, Zahnfüllung und persistente Milchcanini. Zusätzlich werden über den Vorsorgezuschuss die Zahnsteinentfernung bezuschusst.

Die hohe Kundenzufriedenheit mit AMBA Versicherung zeigt uns, dass unser Kundenservice perfekt für alle Tierfreunde ist. Unser Anspruch ist es, Ihnen den besten Service zu bieten. Nehmen Sie heute noch Kontakt auf, damit wir Ihnen und Ihrer Familie die beste Hundekrankenversicherung ermitteln können.

Kontakt aufnehmen

Uelzener Hundekrankenversicherung

 
Uelzener Hundekrankenversicherung

Die Uelzener ist einer der größten und älteste Tierversicherung für Hundeversicherung in Deutschland und verfügen über eine langjährige Erfahrung mit Leistungsfällen. Es stehen insgesamt 3 Tarifvarianten zur Verfügung. Die Krankenvollschutz basis und OP Schutz basis hat ein Erstattungslimit von 1.500 EUR im Jahr und wird daher nicht näher von uns betrachtet.

Beitrag berechnen

Wir betrachten im folgendem die Uelzener Hundekrankenversicherung premium (inkludiert OP Versicherung premium) und die Uelzener Hundekrankenversicherung premium plus (mit OP-Versicherung premium plus).  (ABTV 01.06.2022)

Tarife  premium premium+
Erstattungslimit im Jahr 3.000 EUR unbegrenzt
bis 100 % Kostenübernahme, unabhängig vom GOT-Satz    
Aufnahme ab 1. Lebenstag    
max. Aufnahmealter keine Begrenzung bis 6. Geburtstag
zeitlich unbegrenzte Vorbehandlung und Nachsorge /-behandlung bei einer Operation    
Unterbringung Tierklinik 14 Tage 21 Tage
Operation unter Lokalanästhesie    
Röntgen unter Narkose, ohne eine folgende OP    
Auslandsschutz 12 Monate, weltweit 12 Monate, weltweit
Freie Tierarztwahl und Tierklinikwahl    
Alle OP-Methoden (unter Vollnarkose, Sedierung und Lokalanästhesie) versichert    
ambulante und stationäre Behandlungen    
Gesundheitspauschale im Jahr (z. B. Wurmkuren, Impfungen) ohne Karenzzeit 100 EUR 200 EUR
Erstattung für besondere Operationen (z. B. aufgrund von Herzerkrankung, Brachyzephalie, Kryptorchismus) bis Erstattungslimit 3.000 EUR
allg. Wartezeit 30 Tage 30 Tage
Karenzzeit besondere OP´s, nicht bekannter Beschwerden oder angeborener Fehlentwicklung 1 Jahr 1 Jahr
medizinisch notwendige Kastration und Sterilisation
 

 

Altersanpassung während der Vertragslaufzeit Beiträge können ab 5. Lebensjahr um jährlich 5 % angepasst werden Beiträge können ab 5. Lebensjahr um jährlich 5 % angepasst werden
Telediagnostik und Teletherapie
(online Tierarzt und online Sprechstunde)
   
Versicherungsbedingungen
 

Optionale Bausteine

Zusätzlich werden noch 2 Zusatzbausteine angeboten, welche wir hier kurz wiedergeben:

Reha Baustein umfasst folgende Zusatzleistungen innerhalb von 21 Tagen nach einer versicherten OP (bis 1.000 EUR / Versicherungsjahr):

  • Physiotherapie (bis 12 Wochen nach dem Eingriff)
  • Osteopathie
  • Heilpraktikerbehandlungen
  • Phytotherapie
  • Homöopathie
  • Regenerative Therapien (z. B. Stammzelltherapie, PRP, IRAP)

Der Zahnzusatzbaustein leistet bis 1.000 EUR pro Versicherungsjahr für folgende veterinärmedizinische Leistungen (Zahnbehandlungen):

  • Medizinisch notwendige Gebisskorrektur
  • Zahnprothese infolge einer Gebisskorrektur und Überkronung
  • Prophylaktische Zahnreinigung und -politur sowie Zahnsteinentfernung
 

Fazit:

Die Uelzener Hundekrankenversicherung ist im Tarif Premium+ einer der teureren Anbieter, hat allerdings auch einen der guten Tarife am Markt. Es sind sämtliche rassespezifischen Erkrankungen mit einer Wartezeit von 12 Monaten mitversichert. Diese werden unter besondere Operationen aufgeführt und sind mit 3.000 EUR pro Versicherungsjahr im Tarif Premium+ gedeckelt.

Ein weiterer Vorteil ist die Absicherungsmöglichkeit von älteren Hunden – auch mit Vorerkrankungen über das 6. Lebensjahr hinaus. Dies ist im Tarif Premium mit einer Selbstbeteiligung von 150 EUR / Versicherungsjahr möglich und dadurch erhalten auch ältere Hunde noch einen hohen Leistungsumfang zu einem guten Beitrag. Im online Tarifrechner können Sie zudem die Hunde Op Versicherung berechnen.

Uelzener Hundekrankenversicherung

 
 Wir haben weitere Anbieter von Hundekrankenversicherung wie z. B. Petplan, Gothaer, ARAG, SantéVet, Petprotect, Coya und Petolo (hier ist auch die Hundekrankenversicherung Fressnapf gemeint) NICHT berücksichtig, da diese in Ihren Versicherungsbedingungen die angeborenen Krank­hei­ten und Fehlentwicklungen (Rassedisposition) ausgeschlossen oder mit einer starken Einschränkung versichert haben!!

 

Für weitere Fragen zu den genannten Anbietern oder für eine passende Hundehaftpflicht bin ich mit meinem Know-how jederzeit gerne für Sie da. Gerne helfe ich Ihnen dabei, aus den Top Tarife der Gesellschaften den besten für Sie und Ihren Liebling zu finden. Nehmen Sie gerne per e Mail mit mir Kontakt auf.

Checkliste: Worauf Sie bei einer Hundekrankenversicherung achten sollten

Die Wahl der richtigen Tierkrankenversicherung für Ihren Vierbeiner kann sich als schwierig herausstellen. Es gibt einige Faktoren, auf die Sie bei der Auswahl achten sollten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass die Versicherung für das Alter und Gesundheitszustand des Hundes am besten geeignet ist.

Achten Sie darauf, dass die Versicherungssumme ausreichend hoch ist, um eventuelle Tierarztkosten abzudecken, die beim Behandeln durch den Tierarzt oder Tierärztin bei Krankheit Ihres Hundes entstehen können.

Eine weitere wichtige Komponente einer guten Krankenvollschutz für den Vierbeiner ist die Verfügbarkeit der Tierärzte und Tierkliniken, die in der Versicherung enthalten sind. Achten Sie darauf, dass die Ärzte in Ihrer Region praktizieren und dass es keine Unterbrechungen oder Einschränkungen bei den verfügbaren Behandlerentgelten gibt. Eine direkt Abrechnung der Tierarztbehandlungen (Tierarztrechnung) mit dem Anbieter liegt meist auf der Zustimmung durch den Tierarzt oder Tierärztin.

Wir haben hier für Sie eine kleine Checkliste zusammengestellt.

Krankenversicherung für Ihren Hund

Bevor Sie sich für eine Hundekrankenversicherung entscheiden, sollten Sie sich Folgendes überlegen:

Hundekrankenversicherung Leistungen

Wie hoch sind die Erstattungen bei ambulante und stationäre Behandlungen (OP Schutz) und Heilbehandlungen? Zudem sollte diese jährliche Höchstleistung für diese Leistungsbereiche nicht zu stark begrenzt sein.

Selbstbeteiligung

Durch Vereinbarung einer Selbstbeteiligung kostet eine Hundekrankenversicherung weniger im Monat. Diese Selbstbeteiligung bei einer Hundekrankenversicherung sollte im Idealfall ein fester Beitrag sein, bspw. 150 EUR oder 250 EUR. Eine Selbstbeteiligung in Form eines Prozentsatzes kann im Leistungsfall ein böses erwachen geben, wenn Sie viel Geld für die Tierarztkosten selbst bezahlen muss.

Annahmebedingungen Ihres Hundes

Welche Anforderungen müssen Sie erfüllen, damit Ihr Hund von der Versicherung akzeptiert wird? Muss Ihr Hund gechipt oder tätowiert sein?

Wartezeit vs. Sofortleistung

Viele Tierkrankenversicherungen haben eine Wartezeit im Bereich Beschwerden, bevor sie Leistungen erbringen. Allerdings wird bei einem Unfalleregniss (je nach Tarif eingeschränkt) sofort geleistet. Es ist wichtig, sich über die Bedingungen der Versicherung zu informieren, um sicherzustellen, dass Ihre Fellnase die notwendige Abdeckung erhält.

Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)

Die Höhe der Erstattung durch eine Tierkrankenversicherung ist in der Regel auf den Abrechnungsfaktor GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) begrenzt. Dieser Faktor bezieht sich auf die Kosten der Behandlung, die der Tierarzt in Rechnung stellen kann. Achten Sie darauf, dass die Hundekrankenversicherung diesen maximalen Faktor nicht zu stark begrenzt, damit Sie möglichst viel von der Tierarztrechnung erstattet bekommen. Nur dadurch wäre Ihr Eigenanteil durch den Tierarztbesuch Ihres Vierbeiners in der Tierarztpraxis gering. In der Regel sollten Sie einen bis zum 4 fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erwarten können.

Alternative Behandlungsmethoden für Ihren Hund

Bietet die von Ihnen in Erwägung gezogene Hundekrankenversicherung auch Leistungen für alternative Behandlungsmethoden wie Homöopathie oder Physiotherapie? Achten Sie darauf, dass die ausgewählte Hundekrankenversicherung auch dafür leistet oder ob je nach Tarif dies über einen Zusatzbaustein mitversichert werden kann.

Anfängliche Begrenzung

Limitiert die Hundekrankenversicherung die Erstattung in den ersten Jahren oder leistet von Anfang an ohne Begrenzungen? Tarife ohne Begrenzung sollte Sie bevorzugen.

Versicherungsschutz im Ausland

Für viele ist Urlaub mit Hund ein Traum. Doch denken Sie bei der Wahl Ihre Hundekrankenversicherung daran, dass diese den Auslandsschutz versichert hat. Wenn plötzlich Ihr Hund bei einem Auslandsurlaub einen Unfall beim Toben erleidet oder gar schwer krank wird, sollte die Kranken­ver­si­che­rung den Auslands Aufenthalt abdecken. Wichtig ist hierbei mindestens 12 Monate Versicherungsschutz!


Lohnt sich eine Hundekrankenversicherung?

Welche Hundekrankenversicherung passt zu meinem Hund?

Die Hundekrankenversicherung schützt den Hundehalter gegen die Kosten notwendiger medizinischer Behandlungen oder notwendige Operationen des geliebten Hundes und hat zeitgleich die Funktion die Versorgung für den Hund sicherzustellen. Die Tierkrankenversicherung funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie die private Krankenvollversicherung beim Menschen. Kosten für Operationen, Behandlungen, ggf. auch für Medikamente und andere medizinische Leistungen werden übernommen, soweit die Versicherung das vorsieht. Bei schlechtem Versicherungsumfang bleibt oft ein Eigenanteil übrig, da entweder gewisse Ausschlüsse oder Leistungsgrenzen vorhanden sind. Schauen Sie sich daher die Hundekrankenversicherung im Vergleich genau an.

Es gibt zwei Arten von Krankenschutz bei der Hundeversicherung:

  • der OP Schutz für Vierbeiner: bei der Hunde OP-Versicherung werden nur Kosten für Operationen sowie ggf. auch für damit verbundene Vor- und Nachuntersuchungen übernommen.
  • die Hundekrankenversicherungvollversicherung: die Vollkrankenversicherung wird häufig als synonym für Hundekrankenversicherung verwendet. Sie umfasst den OP Schutz und leistet darüber hinaus bei sonstigen Behandlungen und für Medikamente.
 eine Hundekrankenversicherung beinhaltet IMMER eine OP Versicherung
 

Da Operationen das größte Kostenrisiko darstellen (eine Hunde OP kann bis zu mehrere tausend Euro kosten), sollte zumindest der OP Schutz für Ihren Vierbeiner abgedeckt werden. Aber auch eine Hundekrankenversicherung macht Sinn, denn Kosten für Besuche beim Tierarzt können sich im Zeitablauf ebenfalls summieren.

Ob OP Schutz oder Hundekrankenversicherung - die Anbieter unterscheiden sich im Leistungsumfang teilweise erheblich. Gerade Kosten für rassespezifische Erkrankungen sind häufig ausgeschlossen oder es gibt Leistungseinschränkungen. Ein Teil des Kostenrisikos verbleibt so beim Hundehalter. Die beste Hundekrankenversicherung für Ihr Familienmitglied und Sie als Hundebesitzer schließt diese gesundheitlichen Probleme mit ein.

Tierkrankenversicherungen, die Rassedispositionen mit abdecken, sind wegen des größeren Leistungsumfangs meist mit etwas höheren Beiträgen verbunden als eine Tierkrankenversicherung mit entsprechenden Leistungsausschlüssen. Unter dem Strich rechnet sich das aber – zumindest bei einer guten Tierkrankenversicherung für Ihre Hund, wie den unten vorgestellten Hundekrankenversicherungen von

 TIPPS

Schließen Sie die Krankenvollschutz für Ihren Hund frühzeitig ab und ersparen Sie sich viel Ärger und Kosten.

Wenn Ihr Hund noch jung ist, sind etwaige Leiden und Krank­hei­ten noch nicht erkannt und damit ist der Vierbeiner versicherbar. Sind die Leiden eines Hundes schon bekannt und wurde der Hund diesbezüglich schon behandelt, ist ein Versicherungsschutz nur schwer oder gar nicht mehr möglich.

Des Weiteren haben eine Vielzahl Hundekrankenversicherungen ein Höchstaufnahmealter. Ist diese Höchstaufnahmealter überschritten, kann der Hund bei dieser Versicherung nicht mehr versichert werden. Als Unterstützung vor dem Versicherungsabschluss dient unsere Ausführung zum Thema "Hundekrankenversicherung im Vergleich"


Ist eine Hundekrankenversicherung sinnvoll?

Ist eine Hundekrankenversicherung sinnvoll?

Für jeden Hundehalter ist die Hundehaftpflicht ein Muss. Ob eine Hundekrankenversicherung sinnvoll ist, hängt von Ihren finanziellen Reserven ab: Welche Beträge können Sie jederzeit und ohne mit der Wimper zu zucken für den Notfall entbehren? Wenn Sie sich nicht jedes Mal um die hohen Tierarztkosten kümmern wollen, suchen Sie am besten gleich nach einer guten Hundekrankenvollversicherung.

 Somit ist eine Hundekrankenversicherung nicht zwingend notwendig, aber Sie ist dennoch sinnvoll.

Eine Tierkrankenversicherung für Vierbeiner ist eine Investition in die Gesundheit Ihres Hundes. Sie stellt sicher, dass im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls beim Spaziergang die notwendige Behandlung finanziell abgedeckt ist. Mit einer Hundekrankenversicherung sind Sie auf der sicheren Seite und können sich voll und ganz auf die Behandlung Ihres Hundes konzentrieren.

 Hohe Kosten im Krankheitsfall

Im Krankheitsfall oder bei Unfällen mit Tieren können sehr hohe Tierarztkosten auf den Hundehalter zukommen. So muss man beispielsweise bei einem Autounfall mit einem Hund, der eine Tier OP notwendig macht, mit mehreren tausend Euro für Operationen und Behandlungskosten rechnen. Heutzutage entwickeln Hunde immer häufiger Allergien, die behandelt werden müssen.

Eine Bioresonanztherapie um diese Leiden Ihres Hundes zu lindern kann bis zu 1000 EUR kosten. Die Kosten für geplante Tieroperationen bei Krebserkrankungen können sich auf ca. 1.500 EUR - 3.500 EUR belaufen. Eine Physiotherapie für Ihren Hund kann sehr teuer sein. Der Tierarzt oder Physiotherapeut berechnet mindestens 60 EUR pro Stunde. In der Regel sind 5 Termine notwendig, um die Schmerzen zu lindern und die notwendige Beweglichkeit wiederherzustellen.

Mit dem Hund zum Tierarzt

 Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind Pflicht

Die meisten Hundekrankenversicherungen tragen die Kosten für Tierarztbesuche (auch online Tierarzt), Medikamente und Laborkosten. Außerdem stellen einige Versicherungen jährliche Gesundheitspauschalen für Impfungen und Wurmkuren zur Verfügung, die einen zusätzlichen Kostenfaktor für das Leben mit Hund darstellen.

 Die beste Behandlung ist gerade gut genug

Familienhunde sind enge Angehörige und verdienen nur die beste Behandlung. Daher geben Menschen gerne ein paar hundert Euro mehr aus, um die Behandlung für die Familienmitglieder besser zu machen.

Fazit 

Eine Hundekrankenversicherung kann sich lohnen, wenn Sie weiterhin eine gute Behandlung für Ihren Hund erhalten möchten, unabhängig von den Kosten. Auch wenn Unfälle oder eine plötzliche Krankheit auftreten, ist es mit einer solchen Versicherung möglich, abgesichert zu sein.

Eine Hundekrankenversicherung ist eine Investition in die Gesundheit Ihres Lieblings. Sie stellt sicher, dass im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls die notwendige Behandlung und möglichen hohen Tierarztkosten finanziell abgedeckt sind. Mit einer Tierkrankenversicherung für Hunde haben Sie die Sicherheit und können sich voll und ganz auf die Behandlung Ihres Vierbeiners konzentrieren.

 Eine Hundekrankenversicherung ist keine reine Luxusoption, sondern eine vernünftige Investition in die Gesundheit Ihres Lieblings.

 

Die Bundestierärztekammer e.V. empfiehlt Tierhaltern den Abschluss einer Tierkrankenversicherung

Die meisten Hundehalter unterschätzen die Behandlungskosten für Ihren Hund im Krankheitsfall. Um eine gute tierärztliche Versorgung jederzeit zu gewährleisten, empfiehlt die Bundestierärztekammer den Abschluss einer passenden Tierkrankenversicherung für Hunde.

Hundekrankenversicherung

Folgende Leistungen sollten laut BTK im Versicherungsschutz enthalten sein:

 Die Hundehalter können frei entscheiden, bei welchem Tierarzt (Tierarztpraxis) sie ihren Hund behandeln lassen möchten

 Der Tierarzt sollte die Freiheit haben, die für das jeweilige Tier am besten geeignete Behandlungsmethode auszuwählen

 Die Durchführung von Tieroperationen und die Nachsorge sollten Bestandteil Ihres Leistungsspektrums sein

 Die regelmäßigen Prophylaxe-Maßnahmen und Gesundheitschecks sollten enthalten sein

 Die Versicherung sollte bis zum dreifachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) leisten

 Eventuelle Leistungsausschlüsse sollten für die Kunden transparent dargestellt werden

Quelle BTK: Unterschätzte Behandlungskosten – Wie soll ich das nur bezahlen?

Durch die Einführung der neuen GOT für Tierärzte muss der Leistungsumfang des Versicherungsschutzes auf Ihre Fellnase abgestimmt sein!

Sie benötigen für Ihren Vierbeiner eine individuelle Beratung und einen persönlichen Ansprechpartner? Dann nehmen Sie gleich Heute noch Kontakt mit uns auf.

Nachricht schreiben

4 Gründe, warum die Leistung einer reinen OP Versicherung für Hunde nicht ausreicht

Auch wenn es manchmal schwer fällt: Bei der Suche nach einer geeigneten Versicherung sollten Hundehalter auf keinen Fall nur auf die Leistungen des reinen OP Schutz setzen. Denn diese ist in vielerlei Hinsicht nicht ausreichend – hier sind 4 Gründe und Nachteile, warum die Leistung einer reinen OP Versicherung für Hunde nicht ausreicht.

Eine OP-Versicherung für Tiere bezahlt nicht für regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei einem Tierarzt. Es ist wichtig, Krank­hei­ten Ihres Hundes frühzeitig zu erkennen und behandeln zu können. Dafür sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Tierarzt entscheidend. Hierfür leistet nur eine Kranken­ver­si­che­rung für Hunde mit umfassenden Versicherungsschutz.

Die OP-Versicherung leistet nicht für Maßnahmen, die keine direkte Verbindung zur Operation haben. Dies sind beispielsweise Komplikationen während oder nach einer Narkose, die aufgrund der Narkose selbst entstanden sind. Auch die Kosten für die Aufnahme in eine Tierklinik am Wochenende oder an Feiertagen, sowie die Kosten für eine 24-Stunden-Überwachung nach einer Operation werden nicht von allen OP-Versicherungen übernommen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass eine Krankheit bereits vor dem Eintritt des Versicherungsfalls – also vor der Operation – entstanden ist. Bei dieser Krankheit leistet die Hunde-OP-Versicherung gar nicht erst.

„Mein Hund frisst nichts und schläft viel” ist noch keine Diagnose. Um herauszufinden was meinem Tier wirklich fehlt, ist oft ein Tierarztbesuch und eine Reihe von Untersuchungen in der Tierarztpraxis (Blutuntersuchungen, Röntgen, Ultraschall etc.) notwendig. Erst dann kann entsprechend behandelt werden um welche Krankheit es sich handelt und die Behandlung so gestartet werden kann. Dafür leistet eine reine Hunde-OP-Versicherung in der Regel nicht ausreichend!

Nicht alle Beschwerden, die Haustiere bekommen, können durch notwendige Operationen geheilt werden. Wenn Haustiere also krank werden, sollten Sie sich informieren, um welche Art von Krankheit es sich handelt und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Es gibt viele gesundheitliche Beschwerden, die Haustiere im Laufe ihres Lebens entwickeln können, wie zum Beispiel eine Allergie. Diese Allergie muss von einem Tierarzt begleitend oder immer wieder behandelt werden und die Kosten hierfür fallen nicht unter eine bloße Hunde OP-Versicherung, aber eine Hundekrankenversicherung übernimmt die Behandlungskosten für Allergie hingegen. 

Die Kranken­ver­si­che­rung für Hunde ist die beste Lösung, um für eine chronische Krankheit wie zum Beispiel Diabetes bei Hunden gewappnet zu sein. Die Hundekrankenversicherung übernimmt nämlich auch die Kosten für regelmäßige Arztbesuche, Medikamente und andere Behandlungskosten, klar kostet eine Hundekrankenversicherung mehr als eine reine Operationskostenversicherung! Aber Sie leistet eben auch mehr.

Diese Tierversicherungen schützen Sie vor den hohen Operationskosten, sodass Sie nicht in finanzielle Schwierigkeit kommen. Allerdings greifen diese Tierversicherungen bei weitem zu kurz, da sie kostspielige Maßnahmen die zur Erkennung, Vermeidung und Behandlung einer Krankheit entscheidend sind, nicht versichert sind. Die Hundekrankenversicherungen übernimmt nicht nur Operationskosten, sondern auch eine Tierarztbehandlung und eine Tierarztrechnung, wenn keine Operation der Auslöser war.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine reine OP-Versicherung für Ihren Hund nicht ausreicht, um Ihren Vierbeiner wirklich umfassend zu ver­sichern. Viele Behandlungen von Krank­hei­ten sind nicht versichert. Daher sollten Sie sich gut überlegen, ob eine solche Versicherung für Ihren Hund wirklich Sinn macht. 

Hundekrankenversicherung Kosten – Was kostet eine Hundekrankenversicherung im Monat

Wir haben in unseren Beispielen die monatlichen Kosten für eine Hundekrankenversicherung für Welpen (Alter 2 Monate) und für einen älteren Hund mit Eintrittsalter 7 Jahren berechnet. Hierbei wurden verschiedene Rassen zu Grunde gelegt, da die Gesellschaften die Hunderasse in unterschiedliche Gruppen aufteilen. (Stand 10/2022)

Wie viel kostet eine Hundekrankenversicherung

Hundekrankenversicherung französische Bulldogge

Krankenversicherung für französische Bulldogge

Gesellschaft mtl. Kosten Welpe in EUR mtl. Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

76,90

 

105,90

Allianz**  (nicht empfohlen)
 
ab
112,22
ab
356,97

Barmenia  (nicht empfohlen)

ab

75,43

ab

142,55

 

ab

52,59

ab

85,56 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab

131,09

ab

139,85 ****

* ambulante Tierarztkosten Leistungsgrenze im 1. Jahr 1.100 Euro, Kostenübernahme Operationen unbegrenzt
** Allianz Komfort Vollschutz inklusive Heilbehandlung 5.000 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr. 

deutscher Schäferhund

Krankenversicherung für Schäferhund

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

76,90

 

105,90

Allianz**

ab
97,43
ab
307,52

Barmenia

ab
75,43
ab
142,55

HanseMerkur

ab
44,29
ab
70,59 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
131,09
ab
139,85 ****
* ambulante Tierarztkosten Leistungsgrenze im 1. Jahr 1.100 Euro, Kostenübernahme Operationen unbegrenzt
** Allianz Komfort Vollschutz inklusive Heilbehandlung 5.000 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Hundekrankenversicherung Labrador

Krankenversicherung für Labrador

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

76,90

 

105,90

Allianz**

ab
106,02
ab
336,42

Barmenia

ab
75,43
ab
142,55

HanseMerkur

ab
36,45
ab
56,90 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
131,09
ab
139,85 ****
* ambulante Tierarztkosten Leistungsgrenze im 1. Jahr 1.100 Euro, Kostenübernahme Operationen unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlung 5.000 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Hundekrankenversicherung Golden Retriever

Krankenversicherung für Golden Retriever

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

76,90

 

105,90

Allianz**

ab
106,02
ab
336,26

Barmenia

ab
75,43
ab
142,55

HanseMerkur

ab
36,45
ab
56,90 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
131,09
ab
139,85 ****
* ambulante Tierarztkosten Leistungsgrenze im 1. Jahr 1.100 Euro, Kostenübernahme Operationen unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlungen 5.000 EUR im Jahr, Vorsorge (wie Impfungen) bis 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Border Collie

Krankenversicherung für Border Collie

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

59,90

 

86,90

Allianz**

ab
97,43
ab
307,52

Barmenia

ab
58,58
ab
107,79

HanseMerkur

ab
31,29
ab
48,07 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
100,66
ab
107,12 ****
* ambulante Tierarztkosten Leistungsgrenze im 1. Jahr 1.100 Euro, Kostenübernahme Operationen unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlung 5.000 EUR im Jahr, Vorsorgemaßnahmen (wie Impfungen und Wurmkur) bis 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Australian Shepherd

Krankenversicherung für Australian Shephard

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

59,90

 

86,90

Allianz**

ab
97,43
ab
307,52

Barmenia

ab
58,58
ab
107,79

HanseMerkur

ab
34,23
ab
52,83 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
127,21
ab
135,68 ****
* ambulante Behandlungen beim Tierarzt im 1. Jahr 1.100 Euro maximal, OP Kosten unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlungen 5.000 EUR im Jahr, Vorsorge (wie Impfungen und Wurmkur) bis 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Mops Hundekrankenversicherung

Krankenversicherung für Mops

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

76,90

 

105,90

Allianz **  (nicht empfohlen)

ab
112,22
ab
356,97

Barmenia  (nicht empfohlen)

ab
75,43
ab
142,55

HanseMerkur

ab
36,45
ab
56,90 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
131,09
ab
139,85 ****
* ambulante Behandlungen beim Tierarzt im 1. Jahr 1.100 Euro maximal, OP Kosten unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlung 5.000 EUR im Jahr, Vorsorgemaßnahmen (wie Impfungen und Wurmkur) bis 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Hundekrankenversicherung für Beagle

Krankenversicherung für Beagle

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

53,90

 

78,90

Allianz**

ab
106,58
ab
338,12

Barmenia

ab
64,90
ab
120,82

HanseMerkur

ab
36,45
ab
56,90 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
74,11
ab
78,56 ****
* ambulante Behandlungen beim Tierarzt im 1. Jahr 1.100 Euro maximal, OP Kosten unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlungen 5.000 EUR im Jahr, Vorsorge (wie Impfungen und Wurmkur) bis 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Neufundländer

Gesellschaft Versicherungsbeitrag Welpe in EUR Versicherungsbeitrag für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

76,90

 

105,90

Allianz**

ab
106,58
ab
324,99

Barmenia

ab
75,43
ab
142,55

HanseMerkur

ab
52,59
ab
85,56 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
131,09
ab
139,85 ****
* ambulante Behandlungen beim Tierarzt im 1. Jahr 1.100 Euro maximal, Kosten Operationen unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlung 5.000 EUR im Jahr, Vorsorgemaßnahmen (wie Impfungen und Wurmkur) bis 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Hundekrankenversicherung Chihuahua

Krankenversicherung für Chihuahua

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

53,90

 

78,90

Allianz**

ab
95,60
ab
301,41

Barmenia

ab
58,58
ab
107,79

HanseMerkur

ab
34,23
ab
52,83 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
131,09
ab
139,85 ****
* ambulante Behandlungen beim Tierarzt im 1. Jahr 1.100 Euro maximal, Operationskosten unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlungen 5.000 EUR im Jahr, Vorsorgemaßnahmen (wie Impfungen und Wurmkur) bis 100 EUR im Jahr 
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Hundekrankenversicherung Yorkshire Terrier

Krankenversicherung für Yorkshire Terrier

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

53,90

 

78,90

Allianz**

ab
95,60
ab
321,63

Barmenia

ab
58,58
ab
107,79

HanseMerkur

ab
44,29
ab
70,59 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab
131,09
ab
139,85 ****
* ambulante Behandlungen beim Tierarzt im 1. Jahr 1.100 Euro maximal, Kosten Operationen unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlung 5.000 EUR im Jahr, Vorsorge (wie Impfungen und Wurmkur) bis 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.

Hundeversicherung Mischling ab 45 cm

Krankenversicherung für Mischlingshund

Gesellschaft Kosten Welpe in EUR Kosten für ältere Hunde in EUR

Agila* 

Exklusiv

 

59,90

 

86,90

Allianz**

ab
97,43
ab
307,52

Barmenia

ab

64,90

ab

120,82

HanseMerkur

ab

36,45

ab

56,90 ***

Helvetia

PetCare

 

64,90

 

87,62

Uelzener

ab

127,21

ab

135,68 ****

* ambulante Behandlungen beim Tierarzt im 1. Jahr 1.100 Euro maximal, Kosten Operationen unbegrenzt
** Allianz Vollschutz inklusive Heilbehandlungen und Untersuchung beim Tierarzt (hierzu zählen auch Medikamente) 5.000 EUR im Jahr, Vorsorgeschutz 100 EUR im Jahr
*** jeder Tarif mit Selbstbeteiligung von 250 EUR

**** Hunde ab dem 6. Geburtstag bei Versicherungsbegin haben eine Selbstbeteiligung von 150 EUR im Jahr.


Hundekrankheiten und rassespezifische Erkrankungen (Rassedisposition)

Von Ohrenschmerzen über Allergien bis hin zu Zwingerhusten: Es gibt viele Hundekrankheiten. Einige sind relativ harmlos und Ihr Hund erholt sich bei richtiger Pflege meist von selbst. Leider kann Ihr Hund nicht mit Ihnen sprechen und Ihnen mitteilen, dass es ihm nicht gut geht. Sie können jedoch an der Körpersprache vom Hund und seinem Verhalten erkennen, ob etwas mit ihm nicht in Ordnung ist.

Vielleicht haben Sie bereits einige Symptome bei Ihrem vierbeinigen Freund bemerkt:

 Ihr Hund hustet und niest viel
 Der Hund schläft mehr als sonst, versteckt sich, ist weniger mobil und weigert sich, längere Spaziergänge zu unternehmen
 Ihr Freund hat keinen Appetit und frisst weniger als sonst
 Ihr Hund hat schlechten Atem
 Ihr Hund leidet unter Erbrechen oder Durchfall
 Ihr Hund kratzt oder leckt sich häufiger als sonst an bestimmten Körperstellen und mag es nicht, wenn man ihn dort berührt
 Ihr Hund rutscht ständig mit dem Hintern über den Boden
 Sein Fell ist verfärbt und schuppig, fühlt sich strohig an
 Ihr Liebling hat Schwierigkeiten aufzustehen und sich hinzulegen. Wenn er geht, bewegt er sich langsam, wirkt steif und lahm

 Ihr Hund ist viel anhänglicher als sonst und verliert Sie kaum aus den Augen

die häufigsten Krankheiten bei Hunde

Häufige Hundekrankheiten

 Ektoparasiten (Flöhe, Milben und Zecken)

 Endoparasiten (Wurmbefall)

 Allergien

 Ohrenentzündungen

 Hüftgelenksdisplasie

 Zwingerhusten

 Tumore

 grauer Star

 Hepatitis

 Diabetes mellitus

 Dackellähmung

rassespezifische Krankheit

Als rassespezifische Krankheit (Erbkrankheiten) werden gesundheitliche Leiden und Anomalien bezeichnet, die bei Hunden gehäuft auftreten. Sie sind genetisch bedingt und werden durch Vererbung auf deren Nachkommen übertragen. Die Tierarztkosten gehen hierbei in die hunderte von Euro.

Brachycephalie beim Hund

Brachycephalie oder Kurzköpfigkeit ist eine angezüchtete und weitervererbte Schädeldeformation. Der Kopf des Hundes ist stark verkürzt und erscheint dadurch runder. Typische Krankheitsbilder: brachycephales Syndrom, das heißt Atemwegsprobleme und eine gestörte Thermoregulation. Folgeerkrankungen können Schwergeburten, hervortretende Augen und mangelhafte Gebissfunktion durch Vorbiss sein.

 besonders betroffen sind:

  • Boxer
  • Bulldogge
  • American Bulldog
  • Mastiff
  • Mops
 

Ellbogendysplasie beim Hund

Bei der Ellbogendysplasie handelt es sich um chronisch verlaufende, schmerzhafte Veränderungen und Versteifungen bei Ellenbogengelenken. Diese Krankheit ist typisch für schnellwachsende und großwüchsige Vierbeiner. Bei einigen Rassen liegt die Häufigkeit bei über 40 %. Es handelt sich um eine vererbte Entwicklungsstörung.

 besonders betroffene Hunderassen sind:

 

Hüftgelenkdysplasie beim Hund

Die Hüftgelenkdysplasie ist eine überwiegend genetisch bedingte Fehlentwicklung der Hüftgelenke. Manchmal hängt die Krankheit auch mit unnatürlichem „Hundeleben“ und Überbeanspruchung zusammen, zum Beispiel durch hohes Gewicht, Stadthaltung oder häufiges Treppensteigen. Bei einigen Rassen kommt Hüftgelenkdysplasie bei über 50 % der Hunde vor. Die Folge: Hüftgelenksarthrose mit Schmerzen und starken Einschränkungen der Beweglichkeit.

 besonders betroffene Hunderrassen sind:

 

Kryptorchismus beim Hund

Bei Kryptorchismus oder Hodenhochstand verbleibt mindestens ein Hoden in der Leistengegend oder Bauchhöhle und tritt nicht in den Hodensack aus. Er muss operativ behoben werden - meist in Verbindung mit Kastration. Wird der Hoden nicht entfernt, besteht ein erhöhtes Tumor-Risiko für den Vierbeiner.

 besonders betroffene Hunderassen sind:

  • Boxer
  • Dackel
  • Pudel
  • Yorkshire Terrier
  • Zwergschnauzer

 

Patellaluxation beim Hund

Hierbei handelt es sich um eine Knieverletzung. Dabei springt das Kniegelenk (Patella) immer wieder aus seiner Führung (Luxation). Typisches Krankheitsbild ist ein hüpfender Gang, der sich mit normalen Gangfolgen abwechselt. Das Problem kommt in unterschiedlichen Schwe­regraden vor und betrifft vor allem Junghunde sowie kleinwüchsige Rassen. Als Therapie empfiehlt sich eine OP, als Alternative ggf. auch eine Teilprothese.

 besonders betroffen sind:

  • Chihuahua
  • Pekinese
  • Boston-Terrier
  • Yorkshire-Terrier
  • Zwergpudel

 

MDR-1 Gendefekt beim Hund

Bei dieser Krankheit liegt ein Defekt im MDR-1 Gen vor. Er bewirkt eine mangelnde Synthesefähigkeit im Hinblick auf bestimmte Proteine. Das führt zu spezifischen Arzneimittelunverträglichkeiten. Bei Verabreichung von Wurmkuren, Flohschutzmitteln und anderen Medikamenten können schwere Unverträglichkeitserscheinungen auftreten - bis hin zu Hirn- und Nervenschäden oder gar bis zum Tod.

 besonders betroffen sind Collies und Hunderassen mit Verwandschaft zum Collie

grauer Star oder Katarakt

Katarakt ist eine Eintrübung der Augenlinsen, die im fortgeschrittenen Stadium zu einer charakteristischen Graufärbung führt – daher kommt der umgangssprachliche Name „Grauer Star“. Je nach Grad der Eintrübung wird die Sehfähigkeit erheblich beeinträchtigt, schlimmstenfalls droht Erblindung. Katarakt bei Hunden ist nicht unbedingt eine Alterserkrankung und kann schon in jungen Jahren vorkommen. Durch eine Operation kann die Sehfähigkeit wieder voll hergestellt werden.

 besonders häufig bei:

  • Afghane
  • Golden Retriever
  • Husky
  • Zwergschnauzer
 

Diskopathie

Der berühmt-berüchtigte Bandscheibenvorfall (Diskusprolaps) ist ein Leiden, das auch Hunde betreffen kann. Kommt es durch eingeklemmte Nerven und Rückenmarksverletzungen zu Lähmungserscheinungen, spricht man von Diskopathie - umgangssprachlich: Dackellähme. Die Krankheit ist typisch für kurzbeinige Hunderassen. Diskusprolaps und Diskopathie müssen behandelt werden - je früher desto besser, sonst drohen chronische Bewegungsbeeinträchtigungen.

 tritt häufig bei folgenden Rassen auf:

  • Dackel
  • Basset Hound
  • Cocker Spaniel
  • Pekinese
  • Zwergpudel
 

Leishmaniose

Die Leishmaniose ist eine Infektionskrankheit, die durch die Sandmücke übertragen wird. Weil die Sandmücke vor allem in wärmeren Gefilden verbreitet ist, fand man Leishmaniose früher vor allem bei (streunenden) Hunden in Süd- und Südosteuropa. Manchmal wird die Krankheit deswegen auch als Mittelmeerkrankheit bezeichnet. Durch die allgemeine Erwärmung hat sie sich auch bei uns stärker verbreitet. Die von der Sandmücke übertragenen Parasiten bewirken hartnäckige und unangenehme Hauterkrankungen, können aber auch innere Organe befallen.

Eine besondere Gefahr besteht bei Reisen mit dem Hund in Risikogebiete oder Tieren aus dem Tierschutz aus Risikogebieten.

 Die Versicherungsgesellschaften unterscheiden bei "rassespezifischer Krankheit" NICHT danach, ob es sich um einen Mops, Dackel, Schäferhund, Dalmatiner, etc. handelt! Sind in den Bedingungen diese Hundekrankheiten ausgeschlossen, gibt es im Erkrankungsfall auch KEINE Leistung!! 

Was schreiben Gesellschaften hierzu?

Wir haben einmal verschiedenen Anbieter von Hundeversicherungen 2 Fragen gestellt, diese waren:

 Wie werden rassespezifische Erkrankungen genau bei Ihrer Gesellschaft definiert?

 Wie verhält es sich bei Mischlinge?

Antwort Helvetia:

"Rassespezifische Beschwerden sind in allen Tarifen nicht ausgeschlossen. Bitte beachten Sie aber die drei bzw. sechsmonatige Wartezeit z.B. bzgl. des brachycephalen Syndroms."

Antwort ARAG:

"Wir haben rassespezifische Beschwerden in unseren Produkten und Tarifen nicht definiert. Stattdessen sind Diagnose, Behandlung und deren Folgen von angeborene Fehlentwicklungen bei uns ausgeschlossen. Unter angeborene Fehlentwicklungen fallen zum Beispiel auch die Brachyzephalie bei dem Mops. Somit wäre zum Beispiel bei einem Mopsmischling eine Brachyzephalie nicht versichert."

Antwort Uelzener:

"Bei rassespezifischen Leiden handelt es sich um angeborene Krank­hei­ten oder Erberkrankungen von Hunden, die bei bestimmten Hunderassen vermehrt auftreten. Aus dem internen Schadenarchiv und dem Auftreten von bestimmten Krank­hei­ten haben wir diese bei der Beitragskalkulation entsprechend eingeordnet.

Bei rassespezifischer Erkrankung ist 1 Jahr Wartezeit zu beachten, unabhängig ob es ein Mischling ist oder es sich um einen reinrassigen Hund handelt."

Antwort HanseMerkur:

"Wir definieren rassespezifische Leiden (auch als Rassedisposition bezeichnet) genauso wie in der Literatur:
„Als sogenannte Rassedisposition bezeichnet man die Veranlagung einiger Rassen bestimmte Erkrankungen gehäuft auszubilden.“
Der Begriff Disposition bezeichnet allgemein eine organische, psychische oder lebensgeschichtlich erworbene Anfälligkeit für die Ausbildung von Krank­hei­ten. Wir orientieren uns bei diesem Thema insgesamt an der Fach-Literatur.
Bei der HanseMerkur sind rassespezifische Krank­hei­ten im Rahmen und Umfang des Vertrages mitversichert. Ausschlüsse für bestimmte rassespezifische Krank­hei­ten gibt es derzeit nicht.

Bei Mischlingshunden ist das Thema etwas diffiziler. Rassespezifische Krank­hei­ten beziehen sich auf gehäuft auftretende Krank­hei­ten einer Rasse. Mischlingshunde sind das Ergebnis der Kreuzung einer oder mehrerer Rassen:
Insofern ist es schwierig zu sagen, ob und in welchen Umfang gehäuft auftretende Krank­hei­ten einer Rasse bei einer Kreuzung „durchschlagen“ bzw. „vererbt“ werden und somit beim Mischlingshund zum Tragen kommen.
Mischlinge haben, durch die Kreuzung von Elterntieren aus verschiedenen Rassen, jedoch eine größere genetische Vielfalt. Viele Mischlinge zeigen dadurch eine sogenannte Kreuzungsvitalität.
Die Wahrscheinlichkeit an einer rassespezifischen Krankheit zu leiden, kann durch den größeren Genpool geringer sein. Trotzdem sind derartige Beschwerden nicht vollständig auszuschließen. Selbst wenn die Elterntiere gesund erscheinen, bedeutet dies nicht, dass ihre Nachkommen es auch sein werden."

Antwort Allianz:

Leider war hier die Antwort von der Allianz nicht so umfangreich ;-) aber wir nehmen Sie einmal zur Kenntnis.

"neben den beigefügten Unterlagen kann ich dann nur auf die Allianz.de Seite im Bereich TKV verweisen. Die Vorerkrankungen müssten bei Antragsstellung individuelle geprüft werden."


Empfehlungen Rund um Ihr Haustier


Hundehaftpflichtversicherung

Gebührenordnung für Tierärzte GOT 2022


Vergleichsrechner

Im online Vergleichsrechner können Allianz, Helvetia, HanseMerkur und Uelzener NICHT abgeschlossen werden oder sind nur zu Vergleichszwecken enthalten sind. Über folgende Buttons können Sie die Prämie berechnen und beantragen. Für Allianz nehmen Sie bitte das Anfrageformular:

Vergleich von Hundekrankenversicherungen

Uelzener  Helvetia HanseMerkur

Stand 10/2022 sind folgende Hundekrankenversicherer mit Ihren Hundekrankenversicherungen im online Vergleichsrechner enthalten:

 ADCURI
 AGILA
 ARAG
 balunos
 Deutsche Familienversicherung
 GETSAFE
 GHV
 Gothaer

 Uelzener (für Vergleichszwecke)

Sie können hier Ihre in Frage kommenden Hundekrankenversicherungen anschauen und den Inhalt der Verträge und das Vergleichsergebnis prüfen. Wenn Sie Fragen zu Versicherungsthemen haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt mir mir auf. Gerne bin ich Ihnen auch bei der Wahl der Haft­pflichtversicherung (inkl. Schäden aufgrund Giftköder) für Ihren Hund behilflich.

Nachricht schreiben


Hundekrankenversicherung Vergleich


Häufig gestellte Fragen an AMBA Versicherungen zum Thema Hundekrankenversicherung

Ist es möglich eine Hundekrankenversicherung abzuschließen, wenn sich der Hund gerade in einer laufenden Behandlung befindet?

Bei Tierkrankenversicherung für Hunde können Sie vor Versicherungsabschluss bekannte und/oder diagnostizierte Erkrankungen oder laufende Behandlungen nicht mehr ver­sichern, da der Versicherungsfall dann bereits vor Abschluss eingetreten ist. Befindet sich Ihr Hund gerade in einer laufenden Behandlung, sollten Sie diese erfolgreich beenden und erst dann eine Hundekrankenversicherung abschließen.

Hundeversicherung mit Sofortleistung ohne Wartezeit - gibt es die?

Obwohl es Hundekrankenversicherungen gibt, die Sofortleistungen ohne Wartezeit anbieten, sehen viele Tierkrankenversicherungstarife für Hunde eine Wartefrist vor. Diese allgemeinen Wartezeiten variieren je nach Hundetarif zwischen 30 Tagen und 3 Monaten und fallen in den meisten Fällen bei Unfällen weg. Darüber hinaus haben einige Tierkrankenversicherungstarife zusätzliche Wartezeiten für bestimmte Behandlungsweisen oder Erkrankungen wie etwa Geburten, angeborene Fehlentwicklungen oder Teilprothesenzuweisungen.

Wenn Sie eine Kranken­ver­si­che­rung für Hunde in Erwägung ziehen, sollten Sie nicht nur auf die Wartezeit achten, sondern auch darauf, ob anfängliche Leistungsbegrenzungen bestehen. Diese Begrenzungen legen fest, wie viel der Versicherer in den ersten Monaten übernimmt.

Kann man Hundekrankenversicherungen ohne Selbstbeteiligung  abschließen?

Es gibt auch Tarife für Hundekrankenversicherungen, die ganz ohne Selbstbeteiligung für den Hundebesitzer auskommen. Hinweis: Auch Tarife ohne Selbstbeteiligung können ihre jährliche Leistung auf einen festgelegten Euro Betrag begrenzen. Diese Kranken­ver­si­che­rung für Hunde zahlt 100 % der Tierbehandlungskosten und -Operationen Tarif entsprechend, ohne dabei eine jährliche Grenze zu setzen:

Barmenia Hundekrankenversicherung

HanseMerkur Hundekrankenversicherung

Uelzener Hundekrankenversicherung

Wie alt darf mein Hund sein, um eine Versicherung abzuschließen?

Der Abschluss einer Hundekrankenversicherung ist ab der 8 Woche möglich. Außnahme ist die Uelzener Hundekrankenversicherung und die HanseMerkur, bei welchen bereits ab dem 1. Tag ein Versicherungsabschluss möglich ist.

Das Höchstaufnahmealter ist gesellschaftsabhängig, im Tarif premium der Uelzener gibt es kein maximales Aufnahmealter!

Selbstverständlich bleibt der Versicherungsschutz ein Leben lang erhalten. Wir empfehlen den frühen Abschluss einer Hundekrankenversicherung, jetzt ist Ihr Welpe gesund und hat noch keine Krank­hei­ten diagnostiziert bekommen. 

Sind Vorerkrankungen negativ für den Abschluss einer Hundekrankenversicherung?

Es gibt bestimmte Vorerkrankungen, die einen Versicherungsabschluss bei den meisten Anbietern unmöglich machen, wenn Sie diese vor Abschluss der Police kennen.

Zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags darf Ihr Tier nicht:

 Chronisch krank zu sein bedeutet, dass Erkrankungen oder Unfallfolgen, deren Symptome länger als 8 Wochen andauern oder vermutlich andauern werden.

 Sich in ärztlicher Behandlung befinden, auch nicht wegen Parasitenbefall sowie keine ärztliche Behandlung angeraten oder empfohlen sein.

 In den sechs Monaten vor Antragstellung bzw. Angebotserstellung operiert worden zu sein und aktuell keine ärztliche Empfehlung für eine Operation vorzulegen, sind Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Leistung. Unfallbedingte Operationen fallen hiervon aus.

Als Vorerkrankungen, die eine Versicherung für den Hund ausschließen, gelten folgende Erkrankungen:

 Epilepsie
 Diabetes
 Schilddrüsenerkrankungen
 Allergien
 Hüftgelenksdysplasie
 Ellenbogengelenksdysplasie
 Umfangsvermehrung/Tumore

 Körperliche Behinderungen/Fehlbildungen

Ihr Tier ist nicht versicherbar, wenn mittels Blutuntersuchung Hinweise für den Kontakt mit Blutparasiten festgestellt werden (auch, wenn sich dieser zum aktuellen Zeitpunkt nicht mit klinischen Symptomen äußert). Diese vektorübertragenen Krank­hei­ten umfassen unter anderem: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose, Hepatozoonose, Leishmaniose sowie Mikro- und Makrofilarien.

Sollte Ihr Hund eine Vorerkrankung haben, so können Sie dennoch uns eine Anfrage senden. Wir prüfen jeden Einzelfall, da jeder Hund uns am Herzen liegt.


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
AMBA Assekuranz-Makler-Büro-Allgäu hat 4,93 von 5 Sternen 274 Bewertungen auf ProvenExpert.com