AMBA Versicherungen
Hunde OP Versicherung Vergleich | bereits ab 6,90 EUR im Monat

Absicherung für unvorhergesehene Kosten: Warum eine Hunde-OP-Versicherung sinnvoll ist

Nehmen wir an: Ihr Welpe hat nach dem Fressen ein wenig zu heftig gespielt und verhält sich nun merkwürdig. Sie beginnen sich Sorgen zu machen und fahren an einem Samstagabend gegen 23 Uhr in die nächste Tierklinik. Sie haben Ihren Kleinen nun den Ärzten überlassen und harren der Dinge, die da kommen mögen. Und es kommt dicke: Ihr Welpe muss operiert werden, da er eine Magendrehung hat. Sie müssen jetzt sofort entscheiden, was Sie tun wollen. 

Ein echtes Horrorszenario. Soll nun das Überleben des kleinen Hundes von den Kosten abhängig sein? 

Auf dieser Seite finden Sie:

Inhaltsverzeichnis


Beratung gewünscht

Kontakt AMBA Ver­sicherungs­makler


jetzt Tarife ver­gleichen

Damit Sie in solch einer Situation nicht auch noch über die Finanzen nachdenken müssen gibt es die Hunde-OP-Versicherung. So können Sie ganz entspannt zum Wohle Ihres Tieres entscheiden. 

Was deckt eine Hunde OP Versicherung ab?

In einem guten Tarif sind Routineeingriffe wie Kastrationen ebenso inkludiert wie eine akut notwendige Operation. Sie trägt auch die höheren Gebühren für Notdienst oder Wochenendbehandlungen

Voruntersuchungen und längere stationäre Aufenthalte nach einer OP sind oft notwendig. Auch hier legen Sie die Tierarztkosten ganz bequem auf Ihren Versicherer um. 

In vielen Versicherungen ist neben der freien Tierarztwahl auch der Auslandsschutz enthalten. 

Hunde OP Versicherung AGILA, Barmenia Hunde OP Versicherung, Allianz Hunde OP Versicherung, Uelzener Hunde OP Versicherung, Vergleich Hunde OP Versicherung, Testsieger Hunde OP Versicherung

Welche Hunde-OP-Versicherung passt am Besten?

Der Markt der in Deutschland verfügbaren Versicherern scheint auf den ersten Blick recht übersichtlich. Doch jede Versicherungsgesellschaft stellt andere Grundvoraussetzungen und Fragen zu Ihrem Vierbeiner. Jede hat ein anderes Leistungsspektrum und andere Prioritäten. Damit Sie nun das finden, was Sie wirklich brauchen um Ihren Liebling umfassend abzusichern, berate ich Sie gerne persönlich bei Ihnen zu Hause, per Videokonferenz oder am Telefon.

Mit einer Hunde Operationsversicherung sorgen Sie finanziell vor. Hierdurch genießen Sie die Sicherheit, die Kosten der OP und alle Begleitkosten an eine Versicherung weitergeben zu können. Als unabhängiger Makler ermittele ich für Sie, wo der passende Tarif für Ihren Hund wartet und wie Sie für wenig Geld einen starken Versicherungsschutz erhalten. Oder ver­gleichen Sie gleich eigenständig die OP-Versicherung.

Vergleich starten

Vorteile einer Hunde OP Versicherung

Eine OP Versicherung für Hunde bietet viele Vorteile für Hundehalter. Zunächst einmal kann sie helfen, die Tierarztkosten im Falle einer notwendigen Operation zu decken. Dies kann besonders nützlich sein, wenn der Hund eine schwere oder teure Verletzung oder Krankheit hat und ohne die Versicherung die Kosten für die Behandlung nicht tragbar wären. Der Kostenschutz kann auch dazu beitragen, dass Sie schneller und effektiver auf medizinische Notfälle reagieren können, da Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, wie sie die Operationskosten für die Behandlung aufbringen sollen.

Eine weiterer Vorteil ist, dass sie eine Vielzahl von Behandlungen und Operationen abdeckt. Dies umfasst sowohl Notfälle als auch geplante Operationen. Es gibt auch Versicherungen die auch die Tierarztkosten für die Nachsorge und Rehabilitation des Vierbeiners übernimmt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Hundeversicherung die Belastung für den Hundebesitzer minimiert, da er sich keine Sorgen darüber machen muss, wie er die Behandlungskosten seines Tieres aufbringen soll. Dies gibt dem Tierhalter die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die Genesung seines Hundes zu konzentrieren.

Abschließend lässt sich sagen, dass eine OP Versicherung eine wichtige Investition für jeden Tierhalter ist, da sie im Falle einer notwendigen Operation helfen kann, die Kosten zu decken und die Genesung des Hundes zu unterstützen.

Natürlich möchten Sie all diese Leistungen zu einem fairen Beitrag erhalten. Genauso zu diesem verhelfe ich Ihnen als unabhängiger Makler, damit Sie für eine OP Versicherung nach Maß überschaubare Prämien zahlen. Dies gilt natürlich auch für die Hundekrankenversicherung und weitere Leistungen für Ihren Vierbeiner.

Warum früh eine OP Versicherung abschließen?

Es gibt viele Gründe, warum man früh eine Hunde-OP-Versicherung abschließen sollte. Einer der wichtigsten Gründe ist, dass eine frühzeitige Versicherung dazu beiträgt, dass man im Falle einer notwendigen Operation schneller und effektiver handeln kann. Wenn man bereits eine OP Versicherung hat, muss man sich im Notfall keine Sorgen darüber machen, wie man die Tierarztrechnung begleicht. Dies gibt dem Hundebesitzer die Möglichkeit, schnell und entschlossen zu handeln und das Beste für seinen Hund zu tun.

Ein weiterer wichtiger Grund, warum man rechtzeitig eine Operationsversicherung abschließen sollte, ist der Schutz vor einer unvorhergesehenen Rechnung. Fellnasen können jederzeit verletzt oder krank werden und die Rechnung für eine Operation kann schnell sehr hoch werden. Eine Hunde-OP-Versicherung kann dazu beitragen, diese Tierarztrechnungen zu minimieren und die Belastung für den Hundebesitzer zu reduzieren.

Ein weiterer Grund ist, dass man durch einen frühzeitigen Abschluss einer Hunde-OP-Versicherung eine Vielzahl von Behandlungen und Operationen abgedeckt bekommt. Dies umfasst sowohl Notfälle als auch geplante Operationen. Es gibt auch Tarife, welche auch die Abrechnung für die Nachsorge und Rehabilitation des Hundes übernimmt.

Das Hundealter und der Gesundheitszustand spielen eine wichtige Rolle beim Abschluss. Ältere Hunde haben in der Regel ein höheres Risiko für gesundheitliche Probleme und können daher teurere Behandlungen benötigen. Ein gesunder junger Hund hingegen hat ein geringeres Risiko für medizinische Probleme und kann daher möglicherweise günstigere Versicherungstarife erhalten.

Ein Beispiel für diesen Zusammenhang ist ein älterer Hund, der bereits an Arthritis leidet. Dieser Hund hat ein höheres Risiko für Operationen im Zusammenhang mit seiner Erkrankung und benötigt möglicherweise teurere Behandlungen. Allerdings ist ein Abschluss mit Vorerkrankung nicht leicht oder es ist sogar kein Abschluss mehr möglich.

Ein anderes Beispiel ist ein junger Hund, der noch keine Vorerkrankungen hat. Dieser Hund hat ein geringeres Risiko für medizinische Probleme und kann daher einen günstigeren Monatsbeitrag erhalten. Eine Tier-OP-Versicherung kann in diesem Fall dazu beitragen, dass der Hundebesitzer sich keine Sorgen darüber machen muss, wie er die Tierarztrechnung für eine unerwartete Operation aufbringen soll.

Es ist also wichtig zu beachten, dass das Hundealter und der Gesundheitszustand beim Abschluss einer Hunde-OP-Versicherung eine wichtige Rolle spielen und kann sich auf die Beiträge und die Leistungen der Versicherung auswirken.

Abschließend lässt sich sagen, dass ein frühzeitiger Abschluss viele Vorteile hat. Es ermöglicht ein schnelles und effektives Handeln im Notfall, schützt vor unvorhergesehener finanzieller Belastung und deckt eine Vielzahl von Behandlungen und Operationen ab. Es ist daher ratsam, frühzeitig eine Hunde-OP-Versicherung abzuschließen, um sicherzustellen, dass man im Falle einer Notwendigkeit für eine Operation bestmöglich gewappnet ist.

Beispiel Gesundheitsfragen Uelzener Hunde OP Versicherung

Vorerkrankung Hund, Hunde OP Versicherung, Auf was bei Hunde OP achtenBei allen Versicherern ist deshalb eine Gesundheitsprüfung obligatorisch, bevor eine Operationsversicherung für Ihren Hund abgeschlossen wird. Je nach Vorerkrankungen, die eine Operation wahrscheinlich machen, müssen Sie einen höheren Beitrag zahlen oder mit einem Ausschluss rechnen. Hierbei arbeitet jeder Versicherer mit eigenen Aufschlägen, da er die Risiken einer Erkrankung und Operation unterschiedlich berechnet.

Ich empfehle deshalb dringend, möglichst früh über den Abschluss einer OP-Versicherung nachzudenken. Mit einem jungen und gesunden Hund müssen Sie nicht fürchten, dass Vorerkrankungen einen zu großen Einfluss auf den Beitrag nehmen. Dies kann für die jeweilige Rasse gelten, die nach Erfahrung der Versicherung häufiger Operationen mit sich bringt (rassespezifische Krank­hei­ten). Durch den frühen Abschluss halten Sie den Monatsbeitrag geringer.

Deshalb ist eine Hunde-OP-Versicherung sinnvoll

Wie teuer die Operation eines Hundes mit allen Begleitkosten ist, erfahren viele Halter erst in einer akuten Situation. Bei einem komplizierten Eingriff werden schnell 1.000 EUR und mehr erreicht. Vielleicht sind Sie bereits mit hohen Kosten vertraut, die gewöhnliche Behandlungen und Medikamente mit sich bringen. Kosten für Operationen übersteigen dies oft um ein Vielfaches. Gerade aufgrund der neuen Gebührenordnung für Tierärzte GOT sind diese stark gestiegen. 

Ohne einen Versicherungsschutz ergibt sich eine schwerwiegende Entscheidung. Entweder Sie müssen das Geld privat irgendwie aufbringen, was erhebliche Einschränkungen in anderen Lebensbereichen bedeutet. Oder Sie verzichten auf die Operation des Tieres. In diesem Fall kann ein Einschläfern des Tieres die einzig vernünftige, medizinische Alternative sein. Gerade weil von Operationen oft das Leben des Tieres abhängt, ist dieser Versicherungsschutz so wichtig und sinnvoll.

Ein Leistungsbeispiel für OP - Kosten

Zu den häufigsten Eingriffen bei Hunden aller Rassen gehört die Entfernung von Tumoren und anderen Geschwülsten. Ähnlich wie der Mensch sind auch Tiere nicht vor einer Krebserkrankung gefeit. Je nach Umfang der Behandlung und Rasse liegen die OP-Kosten zwischen 500 und 1.000 EUR.

Bei größeren Hunden sind die Gelenke im Alter ein Problem, weshalb ein künstlicher Ersatz im Alter notwendig wird. Hierbei liegen die Kosten schnell zwischen 1.000 und 1.500 EUR. Hinzu kommen häufig noch Kosten für die Unterbringung, da der Hund wenigstens eine Nacht in der Tierklinik übernachten muss. Zusammen mit der medizinischen Versorgung sind 2.000 EUR schnell erreicht.

Falls die Situation vor einer Operation noch unklar ist, müssen Sie die Kosten weiterer Untersuchungen extra tragen. Eine Blutuntersuchung liegt schnell bei 100 EUR, für ein umfangreiches MRT werden im einfachen GOT-Satz 700 EUR fällig. Beim Vertragsabschluss ist zu beachten, dass die Versicherung auch diese Begleitkosten übernimmt.

Welche Gesellschaft bietet Hunde-OP-Versicherung an?

Tierversicherungen werden von immer mehr Versicherern in Deutschland angeboten, allerdings in unterschiedlichen Tarifarten. Während der OP-Schutz für Hunde, Katzen und Pferde schon sehr etabliert ist, erhalten Sie die Kranken­ver­si­che­rung erst bei einer kleinen Auswahl von Anbietern. 

Gerne können Sie hier sich informieren, was Ihnen die Agila OP Versicherung oder die Barmenia OP Versicherung für Leistungen bietet. Ebenso bietet neben der Uelzener und Helvetia auch die Gothaer eine OP Versicherung für Ihren Vierbeiner an.

Leistungsbeschreibungen Hunde-OP-Kostenschutz

In der Übersicht sind folgende Anbieter einer Hunde-OP-Versicherung gegenübergestellt:

  • Barmenia OP Schutz - AGILA OP Exklusiv - Helvetia OP-Schutz

Leistungsvergleich Barmenia - AGILA - Helvetia

  • DFV TierkrankenSchutz Exklusiv - Gothaer Premium - HanseMerkur Best

Leistungsvergleich DFV - Gothaer - HanseMerkur

Es werden hier die wichtigsten Leistungsvorteile dargestellt. Aber bedenken Sie bitte, das dies nur der groben Ersteinschätzung dient.

Was zeichnet eine starke Hunde OP Versicherung aus?

Natürlich möchten Sie für Ihren vierbeinigen Liebling den besten Schutz und eine Übernahme aller anfallenden OP-Kosten, egal in welchem Umfang. Die Höhe der Leistungen hängt wesentlich von der Versicherungssumme ab, hier genießen Sie bei fast allen Tarifen viele gestalterische Freiheiten. Beachten Sie ergänzend hierzu weitere wichtige Leistungselemente, z. B.:

  • kurze Wartezeiten, im Idealfall nur ein oder zwei Monate
  • Entfernung der Wundnähte und anderer Fremdkörper
  • Kostenübernahme bis zum 4 fachen GOT Satz
  • möglichst langer Nachbehandlungszeitraum
  • eventuelle Bezuschussung einer Kastration
  • freie Tierarztwahl und Tierklinik

Die wohl beste Hunde-OP-Versicherung - unser Testsieger

Wir haben aus der großen Anzahl der Angebote für Hunde Operationsversicherung den Markt sondiert und die beste Hunde OP Versicherung für Ihren Hund ausgewählt. Unser Testsieger ist die Hanse Merkur Hunde OP Versicherung im Tarif Best-OP (im Oktober 2022 brachte die HanseMerkur ihre erste Hundekrankenversicherung auf den Markt).

Was ist beim Tarif Best-OP der HanseMerkur versichert?

  • Voruntersuchungen, OP´s mit Nachsorge bis zu 6 Wochen
  • Übernahme der Behandlungskosten und Unterbringungskosten
  • Erstattung bei tierärztlichen Notdienst bis zum 4 fachen GOT Satz
  • Alle rassespezifischen Erkrankungen wie Brachycepahlie, Patellaluxation, HD & ED (Hüftgelenksdysplasie & Ellbogendysplasie) sind mitversichert
  • Sowohl die OP unter Vollnarkose als auch unter örtlicher Betäubung
  • Nach einem Jahr tägliches Kündigungsrecht
  • Keine altersbedingte Beitragsanpassung, Kündigung
  • Freie Tierklinik- und Tierarztwahl

LEISTUNGSÜBERSICHT HanseMerkur Hunde OP Versicherung

BROSCHÜRE der OP Kostenversicherung von HanseMerkur

Warten Sie nicht länger, rechnen Sie jetzt den Tarif Best-OP online aus und abschließen Sie die Hunde-OP-Versicherung für Ihren treuen Begleiter. Mit dieser Versicherung sind Sie und Ihr Hund bestens gegen unvorhergesehene Kosten und medizinische Notfälle gewappnet und können sich auf die Zukunft mit Ihrem Hund freuen.

jetzt HanseMerkur Hunde OP Versicherung berechnen

Unabhängige Beratung von mir als Ver­sicherungs­makler

Eine Tierversicherung ist eine wichtige Investition, um Ihren Hund bestmöglich zu schützen. Doch mit so vielen verschiedenen Angeboten auf dem Markt, kann es schwierig sein, den idealen Tarif für Ihren Vierbeiner zu finden. Hier komme ich ins Spiel. Als erfahrener Ver­sicherungs­makler stehe ich Ihnen zur Verfügung, um Ihnen eine fachkundige und unabhängige Beratung zu bieten. Zusammen werden wir den idealen Tarif für Ihren Hund finden, der sowohl Ihre Bedürfnisse als auch die Ihres Hundes erfüllt und das alles bei niedrigen Beiträgen.

Ich kann Ihnen auch Leistungen der Kranken­ver­si­che­rung für Ihren Hund oder einer Hundehaftpflicht als wertvollen gesundheitlichen Schutz Ihres Tieres anbieten. Ich bin hier um Ihnen zu helfen, den bestmöglichen Schutz für Ihren Hund zu finden und Sie können sich sicher sein, dass Sie die bestmögliche Beratung und Unterstützung bekommen. Kontaktieren Sie mich noch heute, um Ihren Hund bestmöglich zu schützen und sich auf die Zukunft mit Ihrem treuen Begleiter vorzubereiten.


Weitere wichtige Themen


Was ist die beste Hundekrankenversicherung?

neue Gebührenordnung für Tierärzte GOT 2022

Hunde­halter­haft­pflichtversicherung


Tarife für Hunde-OP-Versicherung ver­gleichen

In diesem Vergleichsrechner für Hunde-OP-Tarife können Sie die Tarife der folgenden Gesellschaften berechnen und ver­gleichen. Dazu erhalten Sie zur jedem Anbieter mit einem Klick auch weitere Informationen:

 ARAG
 balunos
 Degenia
 Deutsche Familienversicherung
 Getsafe
 GHV
 Gothaer

Hunde OP Versicherung Vergleich


FAQ: Fragen und Antworten zur Operationskostenversicherung

Was ist eine Hundeoperationsversicherung?

Eine Hunde-OP-Versicherung ist eine Tierversicherung, die die Kosten für Operationen bei Hunden abdeckt, die aufgrund von Unfällen oder plötzlichen Erkrankungen notwendig werden.

Wann sollte ich eine Operationsversicherung für Hunde abschließen?

Es ist am besten, eine Hunde-OP-Versicherung abzuschließen, bevor Ihr Hund erkrankt oder verletzt wird. Einige Versicherungen haben Altersbeschränkungen, und je älter Ihr Hund ist, desto höher werden die Prämien sein.

Was ist in einer Hunde-OP-Versicherung enthalten?

Die Leistungen können je nach Versicherung unterschiedlich sein, aber in der Regel umfassen sie die Kosten für Operationen, Nachuntersuchungen, medizinische Behandlungen und Medikamente im Zusammenhang mit der Operation.

Welche Arten von Operationen sind in einer Hunde-OP-Versicherung abgedeckt?

Das kann von Versicherung zu Versicherung variieren, aber in der Regel sind Operationen wie die Behandlung von Knochenbrüchen, Tumoren und inneren Verletzungen abgedeckt.

Wie viel kostet eine Hunde-OP-Versicherung?

Die Versicherungsprämien hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie der Rasse, Alter und Gesundheit Ihres Hundes. Im Allgemeinen liegen die Prämien für eine gute Hunde-OP-Versicherung zwischen 20-50 Euro pro Monat.

Was ist der Unterschied zwischen Operationsversicherung und Unfall-OP-Versicherung?

Eine OP-Versicherung und eine Unfall-OP-Versicherung sind zwei verschiedene Arten von Versicherungen, die sich auf den Schutz vor den Kosten von Operationen beziehen.

Eine OP-Versicherung deckt in der Regel die Kosten für medizinische Eingriffe ab, die aufgrund von Krank­hei­ten oder gesundheitlichen Problemen erforderlich sind, unabhängig davon, ob sie durch einen Unfall verursacht wurden oder nicht.

Eine Unfall-OP-Versicherung hingegen deckt nur die Kosten für Operationen ab, die durch einen Unfall verursacht wurden.

Also, während eine OP-Versicherung eine breitere Abdeckung bietet, die für alle Arten von medizinischen Eingriffen gilt, konzentriert sich eine Unfall-OP-Versicherung auf die Kosten von Eingriffen, die durch Unfälle verursacht wurden.

Was ist der Unterschied zwischen OP-Versicherung und Hundekrankenversicherung?

Eine OP-Versicherung und eine Hundekrankenversicherung sind zwei verschiedene Arten von Hundeversicherungen, die sich auf den Schutz vor den Kosten von medizinischen Behandlungen für Hunde beziehen.

Eine OP-Versicherung, auch als Hunde-OP-Versicherung bekannt, deckt die Kosten für Operationen ab, die aufgrund von Unfällen oder plötzlichen Erkrankungen erforderlich sind. Dies kann die Kosten für die OP selbst, Nachuntersuchungen, medizinische Behandlungen und Medikamente im Zusammenhang mit der Operation umfassen.

Eine Hundekrankenversicherung hingegen, ist eine Art von Versicherung die umfassender ist und die Kosten für eine Vielzahl von medizinischen Behandlungen abdeckt, einschließlich Operationen, aber auch Routineuntersuchungen, Impfungen, Labortests und medizinische Behandlungen für chronische Erkrankungen.

Kurz gesagt, eine OP-Versicherung ist auf die Kosten von Operationen für Hunde spezialisiert, während eine Hundekrankenversicherung eine breitere Abdeckung bietet, die für eine Vielzahl von medizinischen Behandlungen gilt.


Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
AMBA Assekuranz-Makler-Büro-Allgäu hat 4,93 von 5 Sternen 274 Bewertungen auf ProvenExpert.com