AMBA Versicherung
VHV Wohngebäudeversicherung | Leistung im Überblick

VHV Wohngebäudeversicherung – nichts Wichtiges wird ausgelassen

Ob Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte, Mehrfamilienhaus, Reihenhaus, Bungalow oder jede andere Art von Haus – wenn das Eigentum durch Hagel, Feuer oder einen schweren Sturm beschädigt wird, geht das ganz schön ins Geld. Umsichtige Hausbesitzer decken solche Schäden mit einer Wohngebäudeversicherung ab und die VHV ist in dieser Hinsicht eine gute Option.

Wohngebäude VHV

Im Schadensfall erhalten Sie von der VHV Ge­bäude­ver­si­che­rung nicht nur den tatsächlichen Wert der Immobilie, sondern auch die Wiederbeschaffungskosten. So können Sie Ihre Nachschadensverluste minimieren. Und mit der VHV-Leistungs-Update-Garantie aktualisiert sich Ihr Versicherungsschutz regelmäßig und automatisch, sodass Sie ohne Ihr Zutun immer den besten Service der Gesellschaft erhalten.

VHV Ge­bäude­ver­si­che­rung Beitrag berechnen

Überblick
 

Warum VHV Wohngebäudeversicherung die richtige Wahl ist

Die Geschichte der Versicherungsgesellschaft beginnt im Jahr 1919. Damals wurde die Muttergesellschaft Vereinigte Hannoversche Versicherung gegründet. Von den Anfängen bis heute ist das Unternehmen in Hannover ansässig.

Heute ist er nicht nur im privaten, sondern auch im gewerblichen Bereich der führende Versicherer mit über 100.000 Kunden aus allen Branchen. Die VHV bietet einen individuellen Versicherungsschutz für Immobilieneigentümer, mit dem die gängigsten Risiken vorgesehen sind.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen und Versicherungen an, darunter Unfall-, Haft­pflicht- und Ge­bäude­ver­si­che­rung. Bei der VHV Versicherung können Sie mehrere Tarifvarianten für die Versicherung eines Wohngebäudes abschließen. Sie decken die üblichen Schadensrisiken ab. Als versicherte Gefahren können

  • Feuerversicherung
  • Leitungswasserversicherung
  • Sturm / Hagel
  • Elementar I
  • Elementar II

Abgeschlossen werden. Hier können Sie – je nach gewählten versicherten Gefahren (Feuer, Leitungswasser und/oder Sturm / Hagel) eine Selbstbeteiligung wählen, damit der Beitrag zur VHV Wohngebäudeversicherung günstiger wird. Die wählbaren Selbstbeteiligungen sind:

  • Keine
  • 300 EUR
  • 600 EUR
  • 1.000 EUR
  • 2.000 EUR

Der Kunde hat die Wahl zwischen insgesamt 3 Produktlinien:

  1. mit dem Tarif „Klassik-Garant“ erhält man einen Basisschutz
  2. beim Tarif „Klassik-Garant plus Zusatzbaustein Exklusiv“ kann man mit vielen zusätzlichen Erweiterungen rechnen
  3. zum EXKLUSIV Tarif können Sie den Baustein BEST-LEISTUNG-GARANTIE (inkl. unbenannte Gefahren) hinzuwählen.

Der Versicherer bietet auch den Tarif „Klassik-Garant BBP“ an, der für Baustein Bayern, Baden-Württemberg und Pfalz steht.

Der Versicherungsschutz umfasst die Deckung von Schäden durch Feuer und Wasserversorgung, Sturm- und Hagelschäden. Gleichzeitig steht eine erweiterbare Versicherung gegen Naturkatastrophen zur Verfügung. Möglich ist es, die Versicherung zum gleitenden Neuwert oder nach Wohnfläche zu wählen.

Darüber hinaus bietet VHV Versicherungsmöglichkeiten für Glasschäden und Photovoltaik an. Nähere Informationen zu den Inhalten und Leistungen der VHV-Wohngebäude-Tarife sowie zu den Möglichkeiten zur Tariferweiterung können Sie nachfolgend lesen.

Produktübersichert Wohngebäude VHV (Stand 06.2021 Druck 10.2021)

VHV Versicherung Gebäude

VHV-Ge­bäude­ver­si­che­rung: Tarif Klassik-Garant

Der Tarif VHV Klassik Garant deckt Schäden an Wohngebäuden durch Feuer, Wasserversorgung, Orkan und Hagel ab. Im Bereich der Feuerversicherung umfasst der Schutz die Versicherungsdeckung von Schäden durch:

  • Feuer/Implosion/Explosion/Verpuffung
  • Aufprall von Straßen- und Schienenfahrzeugen
  • Luftfahrzeug-/Flugzeugabsturz oder -aufprall sowie Überschalldruckwellen
  • Absturz von Wassersportfahrzeugen
  • Blitzschlag und Überspannung durch Blitzschlag
  • Verschmoren und Versengen
  • Schäden durch Rauch und Ruß
  • Nutzwärmeschäden

Dabei umfassen die Blitzschäden auch durch Blitz verursachte Überspannungs-, Überstrom- und Kurzschlussschäden sowie Schäden durch andere atmosphärische Elektrizität.

Der Versicherungsschutz für Leitungswasser umfasst auch Wasserversorgungsleitungen und Leitungen von Heizungsanlagen, die sich auf dem Grundstück befinden, aber nicht der Versorgung der versicherten Wasseranlagen oder Gebäude dienen, sowie Versorgungs- und Heizungsleitungen, die außerhalb des Grundstücks verlegt sind, aber versicherte Gebäude oder Gebäudesysteme versorgen.

Wichtig: Beide gelten nur, wenn der Versicherungsnehmer sie zu vertreten hat.

Die Versicherungsleistung ist jeweils auf 10.000 EUR begrenzt. Versichert sind auch Schäden an Schläuchen von Spül- und Waschmaschinen sowie Schäden an Abflussrohren innerhalb des Gebäudes und Schäden durch Feuchtigkeit aus solchen Rohren bis zu einer Höhe von 10.000 EUR.

Das Modul Hagel & Sturm weist keine Besonderheiten auf.

Sie können Ihren Naturkatastrophenschutz jedoch mit dem Baustein Elementar I ergänzen, die Sie in folgenden Fällen schützt:

  • Erdrutsch, Erdbeben und Erdsenkung
  • Rückstau und Überschwemmung durch Witterungsniederschläge
  • Lawinen, Dachlawinen und Schneedruck
  • Vulkanausbruch

Da Elementarschäden schnell zu verheerenden Folgen führen können, ist der Abschluss einer solchen Versicherung sehr zu empfehlen.

Bei der Elementarversicherung der VHV gilt eine Selbstbeteiligung von 10% der Schadenssumme, die zwischen 250 EUR und 5.000 EUR variiert. Auf Wunsch kann die Versicherung gegen Naturkatastrophen um das Risiko „Überschwemmung infolge Ausuferung oberirdischer Gewässer“ mit Elementar II ergänzt werden.

Grundsätzlich beinhaltet der Klassik-Garant-Tarif Schlüsselleistungen und wichtige Kostenerstattungen.

So ist grobe Fahrlässigkeit bis zu einer Schadenssumme von 10.000 EUR eingeschlossen, auch Gas- und Öltanks am versicherten Objekt sind gedeckt. Wer jedoch einen umfassenden Schutz für sein Eigenheim sucht, greift am besten zu einem Tarif, der die Schäden bei grober Fahrlässigkeit komplett versichert und zudem höhere Reinigungs- und Abbruch- sowie Sanierungskosten beinhaltet. Solche Funktionen finden Sie in der VHV-Tariferweiterung Exklusiv.

Welche Leistungen sind im Tarif VHV Klassik-Garant Exklusiv enthalten?

Tarif KlassiK-Garant Exklusiv enthält alle Features des oben genannten Tarifs und bietet gleichzeitig zusätzliche Services sowie eine erweiterte Kostendeckung. Er bietet Versicherten nämlich Zusatzschutz im Bereich der Feuerversicherung und deckt auch Stromschwankungs- und Kurzschlussschäden ab.

Die Leitungswasserversicherung schützt Leitungen innerhalb und außerhalb des Grundstücks sowie innenliegende Fallrohre und deckt Feuchtigkeitsschäden durch Abflussrohre ohne Einschränkungen ab.

Der Exklusiv-Tarif deckt Schäden durch Frost oder Kanalbruch am versicherten Objekt und außerhalb des Objekts, wenn die Ableitungsrohre der Entsorgung der versicherten Systeme oder Gebäude dienen. Bei der Verlegung von Entwässerungsleitungen außerhalb des Grundstücks muss jedoch der Versicherungsnehmer der Risikoträger sein. Die Entschädigung ist jeweils auf 10.000 EUR begrenzt und der Versicherer behält sich das Recht vor, den Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zu kündigen.

Die Leitungswasserversicherung umfasst Schäden an Regenwasserbehandlungsanlagen zur Hausversorgung und Schäden durch Frost oder Bruch ihrer Leitungen, sofern diese auf dem versicherten Grundstück liegen und der Versorgung der versicherten Anlagen dienen.

Der Tarif Klassik-Garant Exklusiv beinhaltet auch die Kosten für die Beseitigung von Verstopfungen in Abflussrohren in den versicherten Gebäuden und auf dem versicherten Grundstück.

Armaturschäden durch Frost und Bruch sowie deren Ersatz sind bis 1.000 EUR gedeckt. Als versichert gelten auch Gasleitungen auf dem versicherten Grundstück, auch innerhalb von Gebäuden.

Der VHV Klassik-Garant Exklusiv-Tarif bietet eine gute bis sehr gute Leistungs- und Kostendeckung. Grobe Fahrlässigkeit ist hier uneingeschränkt versichert.

Als zusätzlicher Schutz ist die Best-Leistungs-Garantie für den Baustein Exklusiv zu erwähnen. Hierbei garantiert die VHV Versicherung, dass Sie im Schadenfall die besten Leistungen aus allen Wohngebäudeversicherungen am deutschen Markt im Rahmen der versicherten Gefahren und Schäden erhalten. Zudem sind unbenannte Gefahren inkludiert.

Daher möchte ich als Ihr unabhängiger Ver­sicherungs­makler diesen Tarif bei der VHV-Ge­bäude­ver­si­che­rung priorisieren.

direkt Kontakt aufnehmen

Klassik-Garant BBP: Baustein Bayern, Baden-Württemberg, Pfalz

Für einzelne Regionen kann man den Klassik-Garant BBP-Tarif wählen. Er beinhaltet die gleichen Leistungen wie im Exklusiv, mit Ausnahme des Schadensschutzes durch Graffiti.

Bei Mietausfall deckt dieser Tarif bis zu 24 Monate für Wohnräume ab.

VHV Ge­bäude­ver­si­che­rung berechnen


VHV Wohngebäudeversicherung berechnen